Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Dezember 2014 

Vortrag: Die iranische Regierung und das Internet

01.12.2011 - (idw) Universität Hamburg

Auftaktveranstaltung der neuen Hamburger Gesprächsreihe Transatlantic Talks Das International Media Center Hamburg (IMCH), ein Projekt der Journalistik und Kommunikationswissenschaft der Universität Hamburg, startet im Dezember die neue Veranstaltungsreihe Transatlantic Talks. Die Reihe widmet sich aktuellen Medienthemen in Deutschland und den USA. Zum Auftakt spricht der Internettheoretiker Cyrus Farivar über die Veränderungen der Internetnutzung im Iran sowie über die Ursprünge des iranischen Webs:

The Iranian Government And The Internet
am Donnerstag, dem 8. Dezember 2011, von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr
im Hauptgebäude der Universität Hamburg, Albrecht-Mendelssohn-Bartholdy-Hörsaal (Hörsaal K),
Edmund-Siemers-Allee 1, 20146 Hamburg.

Das Grußwort spricht die U.S. Generalkonsulin Inmi Patterson. Nach Farivars Vortrag besteht die Möglichkeit zu einer Publikumsdiskussion über die Bedeutung sozialer Medien für die arabische Welt.

Der Gast der Auftaktveranstaltung, Cyrus Farivar, ist freier Tech-Journalist und Autor des Buchs The Internet of Elsewhere The Emergent Effects of a Wired World. Er ist Wissenschafts- und Technologie-Redakteur von Deutsche Welle English und Moderator von Spectrum, einem internationalen Radioprogramm über Wissenschaft und Technik. Farivar arbeitet regelmäßig für PRIs The World, CBCs Spark und das US-amerikanische National Public Radio. Er hat außerdem unter anderem für The Economist, The New York Times und Popular Science geschrieben.

Die Transatlantic Talks finden an der Universität Hamburg statt und werden von drei Kooperationspartnern veranstaltet: dem U.S. Generalkonsulat in Hamburg, dem Hamburger Abendblatt und dem International Media Center Hamburg. Veranstaltungssprache der Transatlantic Talks ist Englisch.

Weitere Informationen zur Gesprächsreihe:

http://imch.eu/news/transatlantic

Für Rückfragen:

Dr. Steffen Burkhardt
Universität Hamburg, Institut für Journalistik und Kommunikationswissenschaft
Tel.: 040-428 38-59 81
E-Mail: steffen.burkhardt@uni-hamburg.de jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });

uniprotokolle > Nachrichten > Vortrag: Die iranische Regierung und das Internet
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/228660/">Vortrag: Die iranische Regierung und das Internet </a>