Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. September 2014 

Anseh(n)liche Schenkung von Exponaten aus Holz & Eisen

08.12.2011 - (idw) Fachhochschule Erfurt

Eine Schenkung für Lehr- und Anschauungszwecke hat das Institut Bauen und Erhalten Erfurt e.V., ein Aninstitut der FH Erfurt, aus den Händen von Dr.-Ing. Klaus Erler (Leipzig) und Dipl.-Ing. Ekkehart Hähnel (Frankfurt/O.) entgegen genommen. Die beiden Fachbuchautoren, Sachverständigen und Sammler historischer Baustoffe übergaben eine Sammlung von historischen Holzkonstruktionen und Verbindungselementen, Proben von 36 Holzarten sowie Originalpräparate holzzerstörender Pilze und Insekten.

Für Prof. Dr.- Ing. Christel Nehring von der Fachrichtung Bauingenieurwesen ist die Schenkung eine Bereicherung für die Ausbildung der Studierenden, um in den Lehrgebieten Baustoffkunde, Instandsetzung und Holzbau praktische Beispiele demonstrieren zu können.
Die Sammlung soll jedoch nicht nur in die Lehre integriert werden, sondern auch für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Architekten und Bauingenieure können nach Anmeldung ebenso wie Schulklassen Führungen bestellen, um sich mit der historischen Materie vertraut zu machen und zu sehen, wie die Vorväter mit dem Baustoff Holz umgingen.
Die kleine Ausstellung kann ab der 50. Kalenderwoche in der Wolfgang-Storm-Laborhalle in der Altonaer Straße 25 in Erfurt besichtigt werden. jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });

uniprotokolle > Nachrichten > Anseh(n)liche Schenkung von Exponaten aus Holz & Eisen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/229128/">Anseh(n)liche Schenkung von Exponaten aus Holz & Eisen </a>