Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 31. Juli 2014 

50.000 Euro für gute Lehre - Universität erhält Fellowship für Innovationen in der Hochschullehre

09.12.2011 - (idw) Universität Regensburg

Reaktiv: So heißt die neue Smartphone-, Tablet-PC- und Laptop-Technologie, die an der Universität Regensburg entwickelt wird. Ziel ist es, interaktive Elemente in Vorlesungen mit besonders hohen Teilnehmerzahlen zu integrieren. So soll die Mitwirkung einer Vielzahl von Studierenden an den Lehrveranstaltungen gewährleistet werden, wodurch der Dozent auch frühzeitig auf mögliche Verständnisprobleme reagieren kann. Dafür erhält die Universität vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft ein Fellowship für Innovationen in der Hochschullehre in Höhe von 50.000 Euro. Das Projekt wird von den beiden Chemikern Prof. Dr. Burkhard König und Prof. Dr. Oliver Reiser gemeinsam mit Prof. Dr. Hans Gruber und Prof. Dr. Heidrun Stöger vom Institut für Pädagogik betreut. Die Regensburger Initiative verbindet damit Naturwissenschaften mit Geistes- und Sozialwissenschaften zu einem innovativen Konzept für die universitäre Lehre.

Auf eine gemeinsame Ausschreibung der Baden-Württemberg Stiftung, der Joachim Herz Stiftung und des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft hatten sich 181 Hochschulen und Universitäten für die Fellowships beworben. Die ersten 16 wurden nun von einer Jury aus Hochschuldidaktikern und Studierenden ausgewählt. Lehrende aller Fächer vom wissenschaftlichen Mitarbeiter bis zur Professorin waren aufgerufen, neue Lehr- und Prüfungsformate zu erarbeiten und Ideen zur Reform des Studienablaufes zu entwickeln. Der Regensburger Antrag konnte dabei überzeugen. Die neue Technologie soll in zwei Pflichtvorlesungen im Bachelor-Chemiestudium an der Universität Regensburg erprobt werden, die an einem bzw. an zwei Orten (Videoübertragung in die USA) stattfinden. Eine Evaluation des Projekts und die Einbindung der Ergebnisse in die universitäre Lehr-Lern-Forschung sind ebenfalls vorgesehen.

Weiterführende Informationen zu den Fellowships für Innovationen in der Hochschullehre unter:
http://www.stifterverband.de/lehrfellows2011.

Ansprechpartner für Medienvertreter:
Prof. Dr. Oliver Reiser
Universität Regensburg
Institut für Organische Chemie
Tel.: 0941 943-4631
Oliver.Reiser@chemie.uni-regensburg.de jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });

uniprotokolle > Nachrichten > 50.000 Euro für gute Lehre - Universität erhält Fellowship für Innovationen in der Hochschullehre
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/229196/">50.000 Euro für gute Lehre - Universität erhält Fellowship für Innovationen in der Hochschullehre </a>