Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. September 2014 

Vier Jahre Studium der Wirtschaftswissenschaften in Ulm

26.09.2003 - (idw) Universität Ulm

Vier Jahre Studium der Wirtschaftswissenschaften in Ulm
Verleihung der ersten Diplom-Urkunde

Der erste Absolvent des vor vier Jahren an der Universität Ulm eröffneten Studiengangs Wirtschaftswissenschaften ist eine Absolventin: Bianca Offner, inzwischen bei der Süddeutschen Zeitung beschäftigt. Frau Offner erhält am

Montag, dem 29. September 2003, 8.30 Uhr,
im Präsidialbüro der Universität auf dem Oberen Eselsberg

in einer kleinen Feierstunde ihre Diplom-Urkunde. Die Vertreter der Medien sind dazu herzlich eingeladen.


Der Studiengang Diplom-Wirtschaftswissenschaften in Ulm

Seit dem Wintersemester 1999/2000 bietet die Universität Ulm den integrierten Studiengang Diplom-Wirtschaftswissenschaften an. Integriert bedeutet, daß die Elemente des Fächerspektrums: Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Mathematik, Informatik, Recht sowie eine Fremdsprachenausbildung nicht isoliert gelehrt werden, sondern inhaltlich und methodisch verflochten sind. Studienbegleitende Prüfungen im Vor- und Hauptdiplom, ein mindestens dreimonatiges Pflichtpraktikum und die Förderung von Studienaufenthalten im Ausland mit Anerkennung der dort erbrachten Studienleistungen sind weitere Besonderheiten dieses Ulmer Studiengangs.

Überschaubare Größenordnungen kennzeichnen die Studienbedingungen. Es gibt keine Massenveranstaltungen oder überfüllte Hörsäle. Ergänzend zu den Vorlesungen werden im Grundstudium Tutorien (Übungen in kleinen Gruppen) angeboten. Die Seminare erfassen maximal 15 Teilnehmer. Der Kontakt zu den Dozenten ist unmittelbar. Bei den Diplomarbeiten entstehen keine Wartezeiten. Das klar umrissene Ausbildungsprofil konzentriert sich auf die Studienschwerpunkte Finanz- und Versicherungswirtschaft, Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung, Internationale Wirtschaft und Informationstechnologien.

Eine enge Verzahnung mit der Wirtschaft ermöglicht den Kontakt mit Praktikern und sichert den Anwendungsbezug des Studiums. Führungskräfte aus der Wirtschaft halten regelmäßig Vorträge und Vorlesungen in der Fakultät. Seit mehr als 25 Jahren haben sie enge Verbindungen zu den Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Wirtschaftsmathematik aufgebaut - ein Netzwerk, das in vielfältiger Hinsicht jetzt auch auf Studierende der Wirtschaftswissenschaften ausgeweitet werden kann.
uniprotokolle > Nachrichten > Vier Jahre Studium der Wirtschaftswissenschaften in Ulm

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/22983/">Vier Jahre Studium der Wirtschaftswissenschaften in Ulm </a>