Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Dezember 2014 

Jahresmagazin der Martin-Luther-Universität erscheint

12.01.2012 - (idw) Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Bedeutende Ereignisse und Entwicklungen des Jahres 2011 präsentiert die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) erneut in einem Jahresmagazin. Es reflektiert Forschungserfolge und Fortschritte der MLU in journalistisch aufbereiteten Beiträgen. Der Jahresbericht als Magazin hat sich bewährt und trägt dazu bei, die Universität mit ihren vielen Facetten und Erfolgen öffentlich darzustellen, sagt MLU-Rektor Prof. Dr. Udo Sträter. Einiges von dem, was die Uni im zurückliegenden Jahr erreicht hat, ist im neuen Magazin auf 48 Seiten nachzulesen.

Zweimal glückte in nationalen Wettbewerben der Einzug ins Finale: in der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder mit dem Konzept zur Graduiertenschule Function Follows Form und im Rennen um das deutsche Zentrum für Biodiversitätsforschung im Verbund mit den Partneruniversitäten Leipzig und Jena. 2011 konnte die MLU Millionenbeträge für Grundlagenforschung und innovative Lehre einwerben. Dazu gehört unter anderem der neue Sonderforschungsbereich (SFB/Transregio) Polymere unter Zwangsbedingungen der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), in dem die MLU mit der Universität Leipzig kooperiert.

Außerdem durfte die MLU so viele neue Studierende begrüßen wie noch nie zuvor. Mehr als 20.000 junge Menschen studieren derzeit an der halleschen Universität. Weitere Erfolge feierte sie als Gründerhochschule oder als Europameister im Fußball.

Das Magazin fasst in einer Chronik wichtige Ereignisse zusammen. Die ebenso informativen wie unterhaltsamen Beiträge sind weiter unterteilt in die Rubriken Forschen und Publizieren, Studium und Lehre, Internationales, Personalia sowie Kooperationspartner der Universität.

Das MLU-Jahresmagazin gibt es auch in englischer Sprache. Redaktionell erarbeitet wurde es von der Pressestelle der Universität. Erstmals wird es der Rektor beim (nicht-öffentlichen) Neujahrsempfang der Universität am Freitag, 13. Januar 2012, vorstellen.

Die MLU wird die Neuerscheinung nutzen, um ihre Kooperationspartner in Wissenschaft, Wirtschaft und Politik sowie Förderer und Freunde über die Entwicklungen an der größten Hochschule Sachsen-Anhalts zu informieren.

Das Jahresmagazin gehört innerhalb der Universitäts-Publikationen zur Magazin-Familie, deren Mitglieder an einem optisch und inhaltlich aufeinander abgestimmten Layout erkennbar sind. So erscheinen in der Familie außerdem viermal jährlich das Universitätsmagazin scientia halensis und zweimal pro Jahr das Alumni-Magazin.

Das Jahresmagazin ist ab Montag, 16. Januar 2011, im halleschen Uni-Shop (mit Info-Punkt), Marktschlösschen, Marktplatz 13, erhältlich.

Die neue Publikation steht auf Deutsch und Englisch im Internet als PDF-Dokument zur Verfügung, siehe
http://www.pr.uni-halle.de/publikationen

Ansprechpartnerin:
Ute Olbertz
Pressestelle der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Telefon: 0345 55 21424
E-Mail: ute.olbertz@rektorat.uni-halle.de jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.pr.uni-halle.de/publikationen
uniprotokolle > Nachrichten > Jahresmagazin der Martin-Luther-Universität erscheint
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/230439/">Jahresmagazin der Martin-Luther-Universität erscheint </a>