Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 28. November 2014 

Erfurter Konfuzius-Institut lädt zum chinesischen Neujahrsfest

18.01.2012 - (idw) Fachhochschule Erfurt

Das Konfuzius-Institut der Fachhochschule Erfurt lädt am Sonntag, 22. Januar 2012, alle Interessierten zum traditionellen chinesischen Neujahrsfest ein. Ab 16 Uhr kann man im Audimax der Universität Erfurt (Nordhäuser Straße 63) einen Abend voll chinesischer Kultur und Tradition verbringen. Der Eintritt ist frei.
Wissenswerte Informationen über das Neujahrsfest in China -auch Frühlingsfest genannt- wird durch unterschiedliche Redner vermittelt. Einen Glanzpunkt des Abends stellt die chinesische Künstlergruppe der Tongji University aus Shanghai dar, welche die Veranstaltung mit traditioneller chinesischer Musik bereichert.

In China wird das Neujahrsfest in der zweiten Winterhälfte begangen, um das neue Jahr nach dem chinesischen Kalender und den kommenden Frühling zu begrüßen. Anders als beim deutschen wird das chinesische Neujahr über zwei Wochen lang ausgiebig willkommen geheißen.

Das Konfuzius Institut der Fachhochschule Erfurt war Anfang November 2011 mit dem Ziel der Förderung der chinesischen Sprache und Kultur eingeweiht worden. Es ist das zwölfte und vorerst letzte für Deutschland vorgesehene Institut sowie das erste an einer deutschen Fachhochschule.

W. Reinhardt, L. Puffert

Ansprechpartner Konfuzius-Institut der Fachhochschule Erfurt:
Herr Sun Wenquan, Herr Boris Harenberg, Tel.: 0361 6700-3407 jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });

uniprotokolle > Nachrichten > Erfurter Konfuzius-Institut lädt zum chinesischen Neujahrsfest
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/230698/">Erfurter Konfuzius-Institut lädt zum chinesischen Neujahrsfest </a>