Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 1. Oktober 2014 

Bundesweit einmaliges Bauingenieurstudium von BTU und HL

23.01.2012 - (idw) Brandenburgische Technische Universität Cottbus

Erfolgreicher Start im Wintersemester 2011/12

Einladung zum Symposium, 2. Februar 2012, 10.00 18.00 Uhr, BTU Cottbus, Hörsaal A im Zentralen Hörsaalgebäude (ZHG) Mit unerwartet hohem Andrang startete zum Wintersemester 2011/2012 erstmals das neu formierte Cottbuser Bauingenieurstudium. Gefördert durch die Stiftung Mercator und die Volkswagenstiftung, bieten BTU Cottbus und Hochschule Lausitz (FH) unter dem Dach des David-Gilly-Instituts (DGI) ein bundesweit bislang einmaliges Studienmodell an: Zwei eng vernetzte, gleichwohl unterschiedlich akzentuierte Studiengänge führen die Studierenden entweder zum Bachelor of Science oder zum Bachelor of Engineering.
Im Rahmen eines ersten Symposiums lädt das DGI aus diesem Anlass zur Diskussion über die künftige Entwicklung des Bauingenieurstudiums ein. Wie sollte es aussehen, damit es den Anforderungen an Beruf und Berufung der Bauingenieure im beginnenden 21. Jahrhundert gerecht werden kann? Welchen Zielsetzungen ist es verpflichtet, welche Inhalte gehören hinein, wie können diese angemessen gelehrt und gelernt werden? Welche Rolle kommt dabei den Universitäten, welchen den (Fach-) Hochschulen zu?
Vier Mitglieder des neu berufenen wissenschaftlichen Beirats des DGI werden aus ihrer jeweiligen Perspektive dazu Position beziehen, Studierende stellen an Beispielen das Cottbuser Projektstudium als einen der Innovationskerne vor, die Schlussdiskussion führt alle Beteiligten unter dem Thema Studenten fragen Profis antworten zusammen.
Das DGI freut sich auf einen Tag anregender Diskussion und lädt Sie herzlich ein, daran teilzunehmen.

Kontakt:
David-Gilly-Institut
Dipl.-Ing. Lena Langeheinecke, Koordinatorin
david-gilly-institut@tu-cottbus.de
david-gilly-institut@hs-lausitz.de

David-Gilly-Institut für Lehre, Forschung und Kommunikation im Bauwesen. Eine gemeinsame Gründung der Hochschule Lausitz und der BTU Cottbus, gefördert durch die Stiftung Mercator und die VolkswagenStiftung im Programm Bologna - Zukunft der Lehre

Weiterführende Links:
www.david-gilly-institut.de

http://www.stiftung-mercator.de/kompetenzzentren/wissenschaft/bologna-zukunft-de... jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.david-gilly-institut.de http://www.stiftung-mercator.de/kompetenzzentren/wissenschaft/bologna-zukunft-de...
uniprotokolle > Nachrichten > Bundesweit einmaliges Bauingenieurstudium von BTU und HL
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/230912/">Bundesweit einmaliges Bauingenieurstudium von BTU und HL </a>