Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 3. September 2014 

Spezialistin für Gewerblichen Rechtsschutz verstärkt Hochschule für Unternehmensführung

08.02.2012 - (idw) German Graduate School of Management and Law

GGS mit neuer Professorin

Seit Anfang Februar 2012 verstärkt Dr. Alexandra von Bismarck die juristische Fakultät der German Graduate School (GGS) in Heilbronn. Sie wurde auf die Professur für Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht, Gewerblichen Rechtsschutz und IT-Recht berufen. Gleichzeitig übernimmt von Bismarck die Studiengangsleitung für den Masterstudiengang Legal Management und die Leitung des Syndikus-Instituts für Unternehmensjuristen. Mit Alexandra von Bismarck konnten wir eine Kollegin gewinnen, die schon lange als Lehrbeauftragte an der GGS tätig ist. Sie arbeitet seit Jahren für zahlreiche in- und ausländische Großunternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen und kennt daher genau die Anforderungen des Marktes an Unternehmensjuristen. Sowohl fachlich als auch persönlich ist Alexandra von Bismarck die ideale Besetzung für diese Professur, freut sich Prof. Tomás Bayón, Academic Dean der GGS, über die neue Kollegin.

Rechtsanwältin für Gewerblichen Rechtsschutz
Ich freue mich auf diese spannende und herausfordernde Tätigkeit und möchte mit meiner langjährigen Praxiserfahrung den Studiengang Legal Management zum Erfolg führen, beschreibt auch die neue GGS-Professorin die Ziele ihrer Arbeit an der Hochschule. Dr. von Bismarck ist Partnerin in der Anwaltssozietät Field Fisher Waterhouse in Hamburg und auf Gewerblichen Rechtsschutz, insbesondere auf nationales und internationales Markenrecht sowie auf Geschmacksmusterrecht spezialisiert. Sie berät nationale wie internationale Medien-, Industrie-, Handels- und Finanzunternehmen zu allen Aspekten des Markenrechts sowie angrenzenden Rechtsgebieten, insbesondere im Domain-, Design- und Wettbewerbsrecht.

Studium in Konstanz und Lausanne
Alexandra von Bismarck absolvierte ihr Jurastudium an den Universitäten Konstanz und Lausanne. Sie promovierte auf dem Gebiet des Markenrechts und war als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl des bekannten Markenrechtlers Prof. Dr. Karl-Heinz Fezer in Konstanz tätig. jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.ggs.de Anhang
Pressemitteilung Prof_v_Bismarck
uniprotokolle > Nachrichten > Spezialistin für Gewerblichen Rechtsschutz verstärkt Hochschule für Unternehmensführung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/231903/">Spezialistin für Gewerblichen Rechtsschutz verstärkt Hochschule für Unternehmensführung </a>