Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. November 2014 

Gesundheitswesen: Erste Absolventin des Modellstudiengangs

03.10.2003 - (idw) Hochschule Niederrhein - Niederrhein University of Applied Sciences


Zum bestandenen Examen gratulieren der ersten Krefelder Gesundheits-Ökonomin Birgit Fifer (Mitte) ihre Diplom-Betreuerin Prof. Dr. med. Saskia Drösler und Dekan Prof. Dr. Ulrich Hemmert Hochschule Niederrhein entlässt die erste Diplom-Gesundheitsökonomin auf den Arbeitsmarkt

Berufsstart als Medizin-Controllerin

Das Gesundheitswesen kennt Birgit Fifer aus den verschiedensten Perspektiven: als langjährige Krankenschwester des Cäcilien-Hospitals in Krefeld-Hüls, als Studentin des ersten Jahrgangs des Studiengangs Gesundheitswesen der Hochschule Niederrhein und auch als kostenproduzierendes System. Als erste Absolventin des bundesweit einmaligen Modellstudiengangs trat sie am 1. Oktober als Medizin-Controllerin in die Dienste des Klinikums Krefeld, wo sie sich zusammen mit einem
Oberarzt um den effektiven Mitteleinsatz in 19 Einzelkliniken kümmert.

Die überbordenden Kosten des deutschen Gesundheitssystems in den Griff zu kriegen - dafür sind die Absolventen des Krefelder Studiengangs besonders geeignet. Sie vereinen Querschnittswissen aus Informatik, Betriebswirtschaft, Medizin und Medizintechnik und haben nur ein Problem - dass ihr Berufsbild auf dem Arbeitsmarkt noch nicht bekannt genug ist. Besonders bei der Besetzung von Medizin-Controller-Stellen in Krankenhäusern haben sie jedoch gegenüber Ärzten die eindeutig fundiertere Vorbildung.

Davon konnte Birgit Fifer die Geschäftsführung des Krefelder Klinikums überzeugen - nicht zuletzt durch ihre Diplomarbeit. Die schrieb sie, betreut von Professorin Dr. med. Saskia Drösler, über die geriatrische Tagesklinik des Cäcilien-Hospitals unter Berücksichtigung der veränderten Krankenhausfinanzierung. Nach zehn Semestern schloss sie das Studium mit der Gesamtnote gut ab. Ein Studium, das den Studenten in den ersten zwei Jahren den permanenten Wechsel zwischen Hörsaal und Praxis auferlegt. Da Birgit Fifer bereits eine Ausbildung als Krankenschwester abgeschlossen hatte, konnte sie die Praxisphasen zur Teilzeitarbeit nutzen - und damit ihr Studium finanzieren. Viel Zeit für die geselligen Seiten des Studentenlebens blieben der Hausfrau und Mutter dadurch nicht. Sie hatte ihr Ziel stets fest im Blick und hat dieses nun in der denkbar kürzesten Zeit erreicht. Effektiver Mitteleinsatz eben.
uniprotokolle > Nachrichten > Gesundheitswesen: Erste Absolventin des Modellstudiengangs

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/23309/">Gesundheitswesen: Erste Absolventin des Modellstudiengangs </a>