Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Oktober 2014 

FIBAA als einzige Akkreditierungsagentur in Deutschland ohne Auflagen re-akkreditiert

01.03.2012 - (idw) FIBAA - Foundation for International Business Administration Accreditation

Die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) hat das gesetzlich erforderliche, turnusmäßige Re-Akkreditierungsverfahren des Akkreditierungsrates erfolgreich durchlaufen. Sie ist die erste und einzige Agentur in Deutschland, die ohne Auflagen re-akkreditiert wurde. Dies hat der Akkreditierungsrat in seiner Sitzung am 23. Februar 2012 in Berlin beschlossen. Mit der Re-Akkreditierung ist die FIBAA für weitere fünf Jahre berechtigt, das Qualitätssiegel des Akkreditierungsrates an von ihr akkreditierte Studiengänge mit den Abschlüssen Bachelor und Master und für hochschulinterne Qualitätssicherungssysteme zu vergeben.

Der Vorsitzende des Akkreditierungsrates, Professor Dr. Reinhold R. Grimm, gratulierte der FIBAA zu diesem Ergebnis mit den Worten: "Die sehr gute Arbeit der Agentur im letzten Akkreditierungszeitraum wurde vom Akkreditierungsrat unterstrichen. Dabei möchte ich besonders die Auswahl, Vorbereitung und kontinuierliche Weiterbildung der Gutachterinnen und Gutachter hervorheben. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle zeichnen sich durch hohe Professionalität und Engagement aus."

Daisuke Motoki und Hans-Jürgen Brackmann, Geschäftsführer der FIBAA, zeigen sich über das Ergebnis der Begutachtung erfreut. Die FIBAA sieht sich durch das äußerst erfolgreich abgeschlossene Re-Akkreditierungsverfahren in ihrer Arbeit bestätigt und wird auch künftig ihren Beitrag zur Sicherung der Qualität von Studium und Lehre im europäischen Hochschulraum leisten, so Motoki.
Hans-Jürgen Brackmann spricht von einem Alleinstellungsmerkmal, das die FIBAA durch die Akkreditierung ohne Auflagen genießt: Dieses Ergebnis bestärkt uns in unserem Streben nach Verbesserung der Qualität im Hochschulwesen. Wie werden künftig noch stärker den Wettbewerb der Hochschulen berücksichtigen und unsere Arbeit nach höchsten Qualitätsmaßstäben ausrichten.

Auf der Grundlage des Berichtes einer international zusammengesetzten Gutachtergruppe und unter der Würdigung der Stellungnahme der FIBAA gelangte der Akkreditierungsrat zu der Auffassung, dass die FIBAA alle Kriterien zur Akkreditierung von Akkreditierungsagenturen erfüllt. Im Gutachten heißt es hierzu: Aus der Analyse der vorgelegten Dokumente und den Gesprächen bei der Begehung ist ein positives Bild von der Arbeit der Agentur entstanden. Besonders positiv aufgefallen ist der hohe Stellenwert der Kompetenz der Gutachterinnen und Gutachter in den Verfahren der Agentur. Das Gutachten hebt weiter die internationale Ausrichtung der FIBAA und deren internationales Engagement hervor.

Der Beschluss des Akkreditierungsrates über die Re-Akkreditierung der FIBAA ist unter dem folgenden Link abrufbar: http://www.akkreditierungsrat.de

Informationen zur FIBAA:
Die FIBAA ist eine Stiftung mit dem gemeinnützigen Zweck, Qualität in Bildung und Wissenschaft durch die Vergabe eines Qualitätssiegels für Bildungsprogramme und für Bildungsträger im tertiären und quartären Bereich zu fördern. Ihre Arbeit ist umfassend auf Qualitätssicherung angelegt. Sie akkreditiert, auditiert, evaluiert und zertifiziert Bildungsangebote und Bildungsanbieter im In- und Ausland.


Die FIBAA ist international vernetzt. Sie ist Mitglied von European Association for Quality Assurance in Higher Education (ENQA) und im European Quality Assurance Register for Higher Education (EQAR) als anerkannte Qualitätssicherungsagentur gelistet. jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });

uniprotokolle > Nachrichten > FIBAA als einzige Akkreditierungsagentur in Deutschland ohne Auflagen re-akkreditiert
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/233128/">FIBAA als einzige Akkreditierungsagentur in Deutschland ohne Auflagen re-akkreditiert </a>