Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 16. Juli 2019 

Entrepreneurship Weekend am 11./12. Mai 2012 in Leipzig

08.03.2012 - (idw) Handelshochschule Leipzig

Am 11./12. Mai 2012 lädt die Handelshochschule Leipzig (HHL) Studieninteressenten zu einem abwechslungsreichen Entrepreneurship Weekend ein. Die Veranstaltung beginnt am Freitagmorgen mit einer offenen Vorlesung zum Thema "Business Strategy" von Prof. Dr. Torsten Wulf, gefolgt von einer Einführung zur HHL und ihren Master-Studiengängen. Am Abend findet eine Auftaktveranstaltung zum Start der Social Entrepreneurship-Konferenz (http://www.accelerate-entrepreneurship.com)statt. Am darauffolgenden Tag haben die Studenten die Möglichkeit zur Teilnahme an der einzigartigen Konferenz. Mit Gastrednern wie Katja Urbatsch (arbeiterkind.de) oder Maurice Stanszus (WeGreen) kommen hier Unternehmer aus den Bereichen Bildung, Umwelt und Fair Trade zu Wort. Somit ist die Konferenz ein Erfahrungspool, aus dem Studenten aus Deutschland und anderen europäischen Ländern Wissen und Anregungen zum Thema Social Entrepreneurship schöpfen können. Interaktive Fragerunden, Workshops zu unternehmerischen Fähigkeiten sowie eine Messe bieten Möglichkeiten, Ideen zu diskutieren und Kontakte zu knüpfen. Weitere Informationen und Anmeldung zum Entrepreneurship Weekend: http://www.hhl.de/events

Über die Handelshochschule Leipzig (HHL)

Die Handelshochschule Leipzig (HHL) ist eine universitäre Einrichtung und zählt zu den führenden internationalen Business Schools. Ziel der traditionsreichsten betriebswirtschaftlichen Hochschule im deutschsprachigen Raum ist die Ausbildung leistungsfähiger, verantwortungsbewusster und unternehmerisch denkender Führungspersönlichkeiten. Die HHL zeichnet sich aus durch exzellente Lehre, klare Forschungsorientierung und praxisnahen Transfer sowie hervorragenden Service für ihre Studierenden. Das Studienangebot umfasst Voll- und Teilzeit-Master in Management (M.Sc.)- sowie MBA-Programme, ein Promotionsstudium sowie Executive Education. http://www.hhl.de

Mit über 120 Gründungen, die in den letzten 14 Jahren von HHL-Absolventen ausgegangen sind, hat sich Deutschlands erste Adresse für den Management-Nachwuchs auch zu einem sehr erfolgreichen Inkubator für Unternehmensgründungen entwickelt. Prominente Beispiele sind neben Gollmann Kommissioniersysteme auch die Gewinner des WirtschaftsWoche-Gründerwettbewerb 2008 SunCoal Industries oder auch die Leipziger Unternehmen Spreadshirt und billigflieger.de. Durch das unternehmerische Engagement der Gründer konnten bereits mehr als 2.500 Jobs geschaffen werden, über 1.100 davon allein in der Region Leipzig. http://www.hhl.de/gruenderschmiede jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.hhl.de/events http://www.accelerate-entrepreneurship.com http://www.hhl.de/gruenderschmiede
uniprotokolle > Nachrichten > Entrepreneurship Weekend am 11./12. Mai 2012 in Leipzig
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/233512/">Entrepreneurship Weekend am 11./12. Mai 2012 in Leipzig </a>