Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. April 2014 

Chemische Biologie aus dem Blickwinkel der Universität

09.03.2012 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Prof. Dr. Hans-Dieter Arndt von der Universität Jena in Fachgremium gewählt Prof. Dr. Hans-Dieter Arndt von der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist für die Amtszeit 2012 bis 2015 in den Vorstand der Gemeinsamen Fachgruppe Chemische Biologie von vier deutschen Fachverbänden gewählt worden. Der Jenaer Lehrstuhlinhaber für Organische und Bioorganische Chemie wurde außerdem zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden im neunköpfigen Leitungsgremium bestellt.

Über meine Wahl freue ich mich sehr. Sie spornt an, mich für die Belange und Interessen der Chemischen Biologie aus dem Blickwinkel der universitären Forschung einzusetzen, so Prof. Arndt. Ein besonderes Anliegen ist ihm dabei die verstärkte Vernetzung der Organischen Chemie mit biologischer und pharmazeutischer Forschung und die Förderung integrierter Ausbildungsformate. Gerade hier beschreitet die Universität Jena mit dem Masterstudiengang Chemische Biologie einen sehr interessanten Weg, ist sich der Chemiker sicher.

Der noch junge, 2005 gegründete Interessenverband wird von den deutschen Fachgesellschaften der Chemiker (GDCh), technischen Chemiker und Biotechnologen (DECHEMA), Pharmazeuten (DPhG) sowie Biochemikern und Molekularbiologen (GMB) gebildet. Aufgabe der Fachgruppe Chemische Biologie ist es, Wissenschaftler und Anwender zusammenzuführen und die Belange von Universitäten und Forschungsinstituten sowie der forschenden Industrie fachübergreifend abzustimmen. Die Fachgruppe richtet Kurse und Konferenzen aus, informiert die Fachöffentlichkeit über chemisch-biologische Belange und hat in Deutschland das ChemBioNet als Screening-Plattform für die interdisziplinäre Zusammenarbeit in der Chemischen Biologie mit aufgebaut. Auf europäischer Ebene unterstützt sie u. a. den Aufbau des EU OPENSCREEN-Netzwerks.

Kontakt:
Prof. Dr. Hans-Dieter Arndt
Institut für Organische Chemie und Makromolekulare Chemie der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Humboldtstr. 10
07743 Jena
Tel.: 03641 / 948210
E-Mail: hd.arndt[at]uni-jena.de jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.uni-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Chemische Biologie aus dem Blickwinkel der Universität
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/233574/">Chemische Biologie aus dem Blickwinkel der Universität </a>