Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 12. November 2019 

Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie öffnet Türen und Labore zum Tag der Berufe

09.03.2012 - (idw) Institut für Pflanzenbiochemie

Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen
(Benjamin Franklin)

Wir bilden aus, weil uns die Arbeit mit jungen Menschen Spaß macht und uns ihre Zukunft am Herzen liegt. Unter diesem Motto wird das Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie (IPB) am diesjährigen Tag der Berufe teilnehmen. Der Tag der Berufe, eine Initiative der Bundesagentur für Arbeit, soll Schulabgängern in Thüringen und Sachsen-Anhalt die Gelegenheit geben, sich über lokale Lehrbetriebe und Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. Er findet landesweit am 14. März statt.

Dass ein Forschungsinstitut Studenten, Diplomanden und Doktoranden ausbildet, gehört zum Profil und zur Daseinsberechtigung einer wissenschaftlichen Einrichtung. Weniger selbstverständlich ist die Ausbildung in verschiedenen Berufszweigen, wie sie am IPB seit fast 20 Jahren mit großem Engagement und beachtlichen Erfolgen betrieben wird. Fortlaufend absolvieren etwa zehn Azubis eine Ausbildung in den Berufen Gärtner/in für Zierpflanzenbau, Chemielaborant/in, Bürokauffrau/-mann oder Fachinformatiker/in für Systemintegration am Institut.

Seit 1993 haben am IPB 36 Mädchen und Jungen ihre Ausbildung erfolgreich absolviert. Um ihnen den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern, ist man bestrebt, den Ausgelernten zunächst eine befristete Anstellung in den eigenen Reihen zu ermöglichen. 25 der am IPB ausgebildeten Berufsanfänger haben diese Möglichkeit genutzt und sich ein Startkapital an Berufserfahrung zugelegt, mit dem sie auf dem Arbeitsmarkt erfolgreich punkten konnten. Neun von ihnen wurden inzwischen unbefristet am Institut angestellt.

Alle Schüler, Eltern, Neugierige und Lernwillige und auch die Vertreter der Medien sind am Tag der Berufe herzlich eingeladen. Er findet statt:

am 14. März 2012
von 14:00 bis 18:00 Uhr
am Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie am Weinberg 3 in Halle.

Unsere Gäste erwartet ein interaktives Programm mit Experimenten, Informationen und Gesprächsrunden zu allen am IPB gelehrten Ausbildungsberufen sowie Führungen durch Gewächshäuser und Labore. jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });

uniprotokolle > Nachrichten > Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie öffnet Türen und Labore zum Tag der Berufe
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/233593/">Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie öffnet Türen und Labore zum Tag der Berufe </a>