Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. Oktober 2019 

Schülerinnen und Schüler lernen den Ingenieurberuf im Praktikum an der Saar-Uni kennen

09.03.2012 - (idw) Universität des Saarlandes

Ingenieure verschiedener Disziplinen sind gefragte Fachkräfte auf dem Arbeitsmarkt. Viele Schülerinnen und Schüler scheuen jedoch den Gang ins Ingenieurstudium, da sie nicht genau wissen, was ein Ingenieur überhaupt macht. Um das herauszufinden, bietet die Saar-Uni gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Zerstörungsfreie Prüfverfahren (IZFP), der Fachhochschule Kaiserslautern und der Firma HYDAC International GmbH im Juni 2012 schon zum zweiten Mal in diesem Jahr ein Schülerbetriebspraktikum an. Schüler haben hier die Möglichkeit, verschiedene Ingenieurberufe unter dem Schwerpunkt Forschung und Entwicklung kennenzulernen. Bewerbungsschluss für das Praktikum ist am 20. März. In neun Tagen lernen die Schüler den Ingenieuralltag in den Sparten Werkstofftechnik, Materialwissenschaft, Mechatronik, Automatisierungstechnik, Konstruktionstechnik, Messtechnik sowie Mikro- und Nanotechnologie kennen. In den Laboren erfahren sie unter anderem, mit welchen Mikroskopen man in ein Material hineinschauen kann, wie Roboter funktionieren und wie Sensoren, die unseren Alltag bestimmen, sehen, fühlen und messen. Auch die industrielle Anwendung dieser Technologien kommt nicht zu kurz, da praktische Beispiele u.a. durch das Fraunhofer-Institut für den Bereich zerstörungsfreie Prüfverfahren vermittelt werden.

Bei der Firma HYDAC International, die das Praktikum auch finanziell unterstützt, haben die Praktikanten die Möglichkeit, in den laufenden Betrieb einer Firma und in die Arbeitswelt zu schauen, um einige Tätigkeiten von Ingenieuren in der Berufspraxis kennenzulernen. Zum Abschluss des Praktikums können die Schüler eine ingenieurwissenschaftliche Vorlesung an der Saar-Uni besuchen bevor sie ihre Erfahrungen und Erlebnisse in einem kurzen Vortrag präsentieren.

Bewerbungsschluss für das Praktikum (18. bis 28. Juni) ist der 20. März. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) per E-Mail an: studienberatung@uni-saarland.de oder per Post an: Universität des Saarlandes, Studienzentrum Zentrale Studienberatung, Campus Center, Geb. A44, Postfach 151150, 66041 Saarbrücken. Es stehen zwölf Praktikumsplätze zur Verfügung. jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });

uniprotokolle > Nachrichten > Schülerinnen und Schüler lernen den Ingenieurberuf im Praktikum an der Saar-Uni kennen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/233601/">Schülerinnen und Schüler lernen den Ingenieurberuf im Praktikum an der Saar-Uni kennen </a>