Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Kluge Köpfe für die Region Braunschweig Einladung zum Pressegespräch und zur Präsentation

09.03.2012 - (idw) Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH

Regionale Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen werden am 14. März 2012 um 17 Uhr vor Gästen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik ihre Initiative Kluge Köpfe für die Region Braunschweig in der Aula des Haus der Wissenschaft vorstellen. Alle Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich zu dieser Veranstaltung und dem vorherigen Pressegespräch mit dem Lenkungsteam um 14 Uhr eingeladen. Nach Schätzungen des Wirtschaftsforschungsunternehmens Prognos werden in Deutschland bis zum Jahr 2030 über fünf Millionen qualifizierte Arbeitskräfte fehlen. In vielen Branchen zählt ein Großteil der Erwerbstätigen zur Generation 55+. Um den Bedarf an jungen Fach- und Führungskräften decken zu können, müssen sich auch Unternehmen in der Region Braunschweig immer stärker an den Bedürfnissen der Fach- und Führungskräfte von morgen orientieren. Doch wie entscheiden die jungen Talente, wo sie leben und arbeiten möchten? Wie wird die Region Braunschweig in diesem Zusammenhang wahrgenommen? Und vor allem: Wo genau besteht Handlungsbedarf?

Seit 2008 beschäftigt sich eine Arbeitsgruppe bestehend aus 21 Unternehmen, Institutionen und wissenschaftlichen Einrichtungen im Gesprächskreis Wissenschaft-Wirtschaft mit vielen Themen rund um den regionalen Fach- und Führungskräftebedarf bzw. -mangel. Am 14. März 2012 werden sie ihre aktuelle Initiative Kluge Köpfe für die Region Braunschweig präsentieren. Ziel ist es, durch eine verbesserte Kommunikation der regionalen Stärken sowie eine stärkere Orientierung an den Bedürfnissen der Zielgruppe die besten Köpfe für die Region zu gewinnen, um so die Zukunftsfähigkeit regionaler Unternehmen, Hochschulen und wissenschaftlicher Einrichtungen zu sichern.

Im Rahmen dieses Projekts wurden vor wenigen Monaten 120 Personalverantwortliche aus Unternehmen und Institutionen der Region zur Attraktivität und zum Potenzial der Region für junge Fach- und Führungskräfte befragt. Darüber hinaus beteiligten sich zu Beginn des Jahres 140 Schüler, Auszubildende, Studenten und Berufseinsteiger ab 17 Jahren an zwei Event-Workshops. Sie wurden in einer kreativ-gestalterischen Übung und im Rahmen eines World-Cafés zu ihrem Bild von der Region, ihren Wünschen und ihren Erwartungen für die Zukunft befragt. Die Ergebnisse und das weitere Vorgehen werden in der Veranstaltung vorgestellt. Im Rahmen des Pressegesprächs haben Sie darüber hinaus vorab Gelegenheit, das Projekt und die Lenkungsgruppe kennenzulernen.

Pressetermin:
Kluge Köpfe für die Region Braunschweig
Mittwoch, 14. März 2012, 14 Uhr
Raum Weitblick (5. OG), Haus der Wissenschaft Braunschweig
Pockelsstraße 11
38106 Braunschweig

Präsentation:
Kluge Köpfe für die Region Braunschweig
Mittwoch, 14. März 2012, 17 Uhr
Aula (3. OG), Haus der Wissenschaft Braunschweig
Pockelsstraße 11
38106 Braunschweig

Kluge Köpfe für die Region Braunschweig
Seit 2008 beschäftigt sich eine Arbeitsgruppe bestehend aus Vertretern von Unternehmen, Institutionen und wissenschaftlichen Einrichtungen im Haus der Wissenschaft Braunschweig unter anderem mit dem regionalen Fach- und Führungskräftemangel. Ein Ziel dieser Arbeitsgruppe ist es, Strategien und Maßnahmen zu entwickeln, um die Attraktivität der Region Braunschweig für Fach- und Führungskräfte zu steigern. Erste konkrete Resultate, die bereits erarbeitet und umgesetzt werden konnten, finden sich in der vertieften Zusammenarbeit im Bereich Dual Career Couples. Nun gilt es darüber hinaus weitere Aktivitäten und Ideen umzusetzen, die die Region Braunschweig in ihrer Attraktivität von anderen Regionen abhebt.

Beteiligte Institutionen
Arbeitgeberverband Region Braunschweig e.V., Braunschweig Stadtmarketing GmbH, Braunschweiger Zeitungsverlag, Braunschweigische Landessparkasse, Braunschweigische Maschinenbauanstalt AG, BS|ENERGY, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, GI Regionalgruppe Braunschweig, Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH, LINEAS Informationstechnik GmbH, Nordzucker AG, Öffentliche Versicherung Braunschweig, Oskar Kämmer Schule, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, projekt REGION BRAUNSCHWEIG GMBH, regjo Verlag, Salzgitter AG, Städtisches Klinikum Braunschweig gGmbH, Technische Universität Braunschweig, TEUTLOFF® Technische Akademie gGmbH, Wolfsburg AG

Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH:
Das Haus der Wissenschaft Braunschweig ist eine Plattform für den Dialog der Wissenschaft mit anderen gesellschaftlichen Bereichen. Es fördert die Wissenschaftskommunikation und die fächerübergreifende Vernetzung der Wissenschaft mit Wirtschaft, Kommunen, Bildungsträgern und Medien sowie mit der interessierten Öffentlichkeit. Als Experimentier- und Lernort bietet es spannende Veranstaltungen und Ausstellungen für Menschen jeden Alters.

Sponsor des Haus der Wissenschaft Braunschweig:
Öffentliche Versicherung Braunschweig

Für Rückfragen:
Dr. Elisabeth Hoffmann

Technische Universität Braunschweig
Pockelsstr. 14, 38106 Braunschweig
E-Mail: e.hoffmann@tu-braunschweig.de
t: +49 (0) 531 391 4122
f: +49 (0) 531 391 4108 jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.hausderwissenschaft.org http://www.facebook.com/klugekoepferegionbs
uniprotokolle > Nachrichten > Kluge Köpfe für die Region Braunschweig Einladung zum Pressegespräch und zur Präsentation
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/233621/">Kluge Köpfe für die Region Braunschweig Einladung zum Pressegespräch und zur Präsentation </a>