Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. September 2014 

FRAUNHOFER GOES SUSTAINABLE

14.03.2012 - (idw) Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Die Erarbeitung von Technologien, die zu einer nachhaltigen Entwicklung der Gesellschaft beitragen, ist von jeher ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit bei Fraunhofer. Mit dem ersten institutsübergreifenden Nachhaltigkeitsbericht machen die Stuttgarter Fraunhofer-Institute die nachhaltigen Entwicklungen am Standort nun transparent. Eine nachhaltige, d.h. dauerhaft zukunftsfähige, Entwicklung der Gesellschaft ist nur möglich, wenn ihre ökologische, ökonomische und soziale Leistungsfähigkeit sichergestellt und in Einklang gebracht wird. Nicht nur Politik und Wirtschaft, auch Wissenschaft und Forschung tragen dazu maßgeblich bei. Mit dem Ziel, Fraunhofer-Forschung sowie auch deren Umsetzung stärker am Leitbild Nachhaltigkeit auszurichten, arbeiten die Stuttgarter Fraunhofer-Institute daher eng an einer gemeinsamen Strategie für eine nachhaltige Entwicklung. Im Mittelpunkt steht die ganzheitliche Betrachtung und ständige Optimierung der Forschungsaufgaben sowohl in der thematischen Ausrichtung als auch im operativen Handeln. Um diesen Prozess sichtbar zu profilieren veröffentlichen die Institute fortan einen eigenen Nachhaltigkeitsbericht.

Die besondere Herausforderung bei der Erstellung eines institutsübergreifenden Berichts war es, Nachhaltigkeitsstrategien und -ziele zu definieren, die für jedes der fünf wirtschaftlich eigenständigen und in ihrer Organisationsstruktur unterschiedlichen Institute Gültigkeit besitzen. Unter Einbeziehung von Mitarbeitern aus allen unterschiedlichen Instituten, Tätigkeitsbereichen und Hierarchieebenen wurden Leitsätze, Ziele und konkrete Maßnahmen entwickelt und im Nachhaltigkeitsbericht festgehalten. Neben ausgewählten Forschungsprojekten mit Nachhaltigkeitsbezug dokumentiert der Bericht vor allem den Weg der Institute zu nachhaltigen Geschäftsprozessen. Die Auswahl der bereits laufenden und für die Zukunft geplanten Aktivitäten zeigt, dass neben Strategie und Leitbild vor allem auch die Initiativen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wichtige Pfeiler einer nachhaltigen Entwicklung in einer lebendigen Organisation darstellen.

Der Bericht zeigt Beispiele gelebter Institutskultur, die beste Vorraussetzungen für eine Weiterentwicklung im Sinne eines nachhaltigen Leitbilds bietet. Gemeinsame Aktionen und Veranstaltungen im »Jahr der Nachhaltigkeit« 2012 und darüber hinaus, sollen dieses Engagement weiter fördern.

Basis der Stuttgarter Nachhaltigkeits-Aktivitäten ist das »Netzwerk Nachhaltigkeit« der Fraunhofer-Gesellschaft, in dem sich Experten aus über 20 Fraunhofer-Instituten für eine Ausrichtung der gesamten Fraunhofer-Gesellschaft am Leitbild einer nachhaltigen Entwicklung engagieren. Dieses Ziel wird vom Vorstand mit dem Projekt »Strategie Nachhaltigkeit« gefördert, um sowohl das hohe Ansehen der Fraunhofer-Gesellschaft bei ihren Industriepartnern zu festigen als auch eine Vorreiterrolle unter den Forschungseinrichtungen einzunehmen.

Der Bericht steht unter http://bit.ly/wWjjvs zur Verfügung. jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://bit.ly/wWjjvs http://www.nachhaltigkeit.fraunhofer.de
uniprotokolle > Nachrichten > FRAUNHOFER GOES SUSTAINABLE
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/233813/">FRAUNHOFER GOES SUSTAINABLE </a>