Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Oktober 2014 

Rekordjahrgang an der familiären Hochschule: TFH Georg Agricola begrüßt neue Studierende

19.03.2012 - (idw) Technische Fachhochschule Georg Agricola

Noch nie sind so viele neue Studierende in ein Sommersemester an der Technischen Fachhochschule (TFH) Georg Agricola gestartet wie in diesem Jahr: 183 Erstsemester oder 8 % mehr als im Vorjahr begannen heute ihr ingenieurwissenschaftliches oder betriebswirtschaftliches Studium. Trotzdem hatten die Erstsemester zum Semesterauftakt bequem Platz im Hörsaal einer der Vorteile der kleinen TFH gegenüber großen Hochschulen mit Massenbetrieb. Die besonders familiäre Atmosphäre an der TFH erlebten die neuen Studierenden bei der Begrüßung durch Hochschulleitung, Studienberater und Studierendenvertreter. Es gibt zwei besonders schöne Momente an dieser Hochschule: Die Abschlusszeugnisse zu verleihen und die neuen Studierenden zu begrüßen. spannte Vizepräsident Professor Dr. Reinhard Schröder den Bogen vom Beginn des Studiums bis zu seinem erfolgreichen Ende. Er versprach den Erstsemestern auf dem Weg dorthin die persönliche Unterstützung durch Lehrende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TFH: Wir sind immer für sie da.
Da zu sein ließ sich auch TFH-Präsident Professor Dr. Jürgen Kretschmann nicht nehmen, obwohl er zurzeit auf einer Forschungsreise in Chile weilt. Per Videobotschaft übermittelte er den neuen Studierenden seine Grüße und wünschte ihnen Buena suerte und Glück auf. Wir helfen Ihnen gerne in allen Dingen im und rum das Studium. Nur eine Sache können wir nicht machen, wir können nicht für Sie lernen., beschrieb auch Kretschmann das Engagement der TFH für die Studierenden.

Wie man möglichst effektiv lernt und das anspruchsvolle ingenieurwissenschaftliche Studium meistert, vermittelte Zafer Ates, Absolvent und wissenschaftlicher Mitarbeiter der TFH in seinem Vortrag Erfolgreich studieren. Die Studienberater Stefanie Aust und Dirk Hansel stellten die Einrichtungen und Beratungsangebote an der TFH vor. Im Namen der Studierenden begrüßte der AStA-Vorsitzende Tom Schneider die neuen Kommilitoninnen und Kommilitonen und stellte ihnen die vielfältigen Aktivitäten der Studierendenvertretung vor von der Semesterstartparty über die BAFöG-Beratung bis zur hochschulpolitischen Gremienarbeit. Nach einem vom AStA organisierten Rundgang über den TFH Campus starteten die Erstsemester dann in ihren Wissenschaftsbereichen ins Studium. jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });

uniprotokolle > Nachrichten > Rekordjahrgang an der familiären Hochschule: TFH Georg Agricola begrüßt neue Studierende
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/234126/">Rekordjahrgang an der familiären Hochschule: TFH Georg Agricola begrüßt neue Studierende </a>