Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. Oktober 2019 

Stürze im Alter vermeiden: Sporthochschule stellt Sturzpräventionszirkel vor

20.03.2012 - (idw) Deutsche Sporthochschule Köln

Projektpräsentation und Praxiserlebnis anlässlich der Preisverleihung zum Ausgewählten Ort 2012: 31. März 2012, 10 Uhr, Hörsaal 2. Mit dem Projekt Sturzprävention gehört das Institut für Bewegungs- und Sportgerontologie der Deutschen Sporthochschule Köln zu den 365 Ausgewählten Orten 2012 im Bundeswettbewerb 365 Orte im Land der Ideen. Das Projekt, 2009 bereits mit dem Toyota Förderpreis ausgezeichnet, versucht mithilfe eines Sturzpräventionszirkels (FuMoC-E; Functional Move-ment Circle for Elderly) die Sturzgefahr älterer Menschen zu reduzieren.

Um die Idee für die Öffentlichkeit erlebbar zu machen, findet eine Projektpräsentation im Rahmen der Preisverleihung am 31. März 2012 statt. Hierzu lädt das Institut für Bewegungs- und Sportgerontologie alle Interessierten herzlich ein. Im Rahmen der Veranstaltung besteht die Möglichkeit ausgewählte Stationen des Sturzpräventionszirkels auszuprobieren.

Im Rahmen des Präventionsprojektes trainieren über 60-Jährige professionell angeleitet zwei Mal pro Woche für jeweils 60 Minuten in der projekteigenen Trainingshalle. Koordinations-, Kraft- und Alltagsbewegungen werden sinnvoll miteinander kombiniert. Neben Gleichgewichtsübungen auf instabilen Untergründen stehen vor allem kräftigende Übungen an Geräten im Mittelpunkt des Trainingsprogramms. Neu ist insbesondere, dass das Training durch alltägliche Bewegungen wie Treppensteigen oder der Schritt über eine Bordsteinkante in Form einer speziell entwickelten Rundbahn ergänzt wird. Die Teilnehmer werden im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung vor Beginn des Trainings und in regelmäßigen Abständen mittels zahlreicher sportwissenschaftlicher Testverfahren gemessen.

Der Wettbewerb 365 Orte im Land der Ideen wird seit 2006 gemeinsam von der Standortinitiative Deutschland Land der Ideen und der Deutschen Bank realisiert. Die Initiative prämiert jährlich 365 herausragende Projekte und Ideen, die einen nachhaltigen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit Deutschlands leisten.

Ansprechpartner an der DSHS:
Tobias Morat
Institut für Bewegungs- und Sportgerontologie
Tel: 0221 4982-6129
E-Mail: t.morat@dshs-koeln.de jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.sportgerontologie.de
uniprotokolle > Nachrichten > Stürze im Alter vermeiden: Sporthochschule stellt Sturzpräventionszirkel vor
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/234196/">Stürze im Alter vermeiden: Sporthochschule stellt Sturzpräventionszirkel vor </a>