Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 2. Oktober 2014 

Klimaschutz ganz cool: Jacobs University präsentiert Dokumentarfilm »Carbon Nation«

21.03.2012 - (idw) Jacobs University Bremen

Kann Klimaschutz cool & spannend sein und dabei völlig ohne erhobenen Zeigefinger diskutiert werden? Bester Beweis hierfür ist der spritzige Dokumentarfilm Carbon Nation von Peter Byck. Vom texanischen Windfarmer bis zum umweltbewussten Ex-CIA-Chef, vom grünen Bürgerrechtler bis zum ökologisch gesinnten Fluggesellschaftsboss portraitiert der Film 13 ungewöhnliche US-Bürger und ihre Ideen, mit denen sie aktiv zum Klimaschutz beitragen. Am 26. März 2012 sind sowohl Carbon Nation als auch Regisseur und Produzent Byck zu Gast auf dem Jacobs Campus. Die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich zu Filmvorführung & anschließender Diskussion mit dem Filmemacher eingeladen (Eintritt ist frei). Zeit: Montag, 26. März 2012 | 19 Uhr. Film und Diskussion sind in Englisch.
Ort: Jacobs University | Conrad Naber Lecture Hall | Campus Ring 1 | 28759 Bremen

Ich freue mich, dass wir ,Carbon Nation gemeinsam mit Peter Byck hier bei uns auf dem Campus präsentieren können und möchte mich für die freundliche Unterstützung des US-Konsulats in Hamburg bedanken, das dies ermöglicht hat, sagt Michael Bau, Professor of Geosciences an der Jacobs University und Gastgeber der Filmvorführung.

Der Film ist ein hervorragendes Beispiel dafür, dass das Thema Klimaschutz längst nicht mehr auf politische oder ideologische Lager beschränkt sein muss. Statt Debatten um die korrekte Interpretationen von Daten zum Klimawandel zu führen, konzentriert sich der Film vielmehr auf die Präsentation von konkreten Lösungsansätzen, mit denen schon heute in den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Zusammenhängen auf wirtschaftliche, ja teilweise lukrative Weise Energie gespart und der CO2-Ausstoß verringert werden kann. Diese optimistische Grundhaltung, die eher kreative Potenziale als düstere Zukunftsprognosen betont, empfinde ich dabei als erfrischend und inspirierend genau das, was wir hier auch unseren Studierenden vermitteln wollen, so Geowissenschaftler Bau weiter.

Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz sowie innovative Konzepte zur Energie- und Rohstoffnutzung sind fest im Forschungs- und Lehrprofil der Jacobs University verankert. So gehört der Bachelorstudiengang Earth and Space Sciences mit Schwerpunkt Umweltforschung zu den Studienprogrammen der ersten Stunde von Bremens internationaler Privathochschule und ist im Bereich Geowissenschaften aktueller Spitzenreiter des bundesweiten Ranking von CHE (Centrum für Hochschulentwicklung) und der Wochenzeitung Die Zeit. Seit 2010 ergänzt das Bachelorprogramm Integrated Environmental Studies das umweltwissenschaftliche Studienangebot der Jacobs University und setzt hier zusätzliche inhaltliche Akzente in Umwelt- und Energiepolitik sowie Umwelt- und Energiemanagement.

Peter Byck und sein Projekt Carbon Nation (http://www.carbonnationmovie.com)

Peter Byck ist seit über 20 Jahren im Filmgeschäft, als Regisseur, Produzent und Editor. Sein Schwerpunkt sind Dokumentarfilme über Projekte in der Film- und Fernsehindustrie, darunter so bekannte Kino- und TV-Produktionen wie Herr der Ringe, Matrix und Emergency Room.

Bycks Carbon Nation ist sein zweites Dokumentarprojekt zu Themen außerhalb der Filmbranche. Seit Fertigstellung im Herbst 2010 ist der Filmemacher auf internationaler Tournee, um seinen Film öffentlich in Kinos, Schulen und Universitäten, aber auch für große Unternehmen und Regierungs- wie Nichtregierungsorganisationen zu präsentieren. So zeigte er Carbon Nation beispielsweise für Boeing, Nike, Google, Microsoft, Walmart, Shell, den Umweltausschuss des Weißen Hauses, an der Yale University und im Rahmen von Prinz Charles Umweltmanagementprogramm an der Cambridge University. Bereits seinen ersten unabhängigen und prämierten Dokumentarfilm Garbage (Müll) von 1996 widmete Byck dem Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz und tourte damit erfolgreich durch die USA und Europa.


Fragen zur Filmvorführung von Carbon Nation am 26. März auf dem Jacobs Campus und zu den umweltwissenschaftlichen Studienangeboten der Jacobs University beantwortet:

Michael Bau | Professor of Geoscience
Email: m.bau@jacobs-university.de | Tel.: 0421 200-3564 jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });

uniprotokolle > Nachrichten > Klimaschutz ganz cool: Jacobs University präsentiert Dokumentarfilm »Carbon Nation«
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/234286/">Klimaschutz ganz cool: Jacobs University präsentiert Dokumentarfilm »Carbon Nation« </a>