Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 2. Oktober 2014 

ESCP Europe stellt Stipendiatinnen vor

30.03.2012 - (idw) ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin e.V.

Anzahl der Frauen im General Management Programm weiter vergrößern Anzahl der Frauen im General Management Programm weiter vergrößern

Die ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin hat für das aktuelle Studienjahr erstmals ein Teilstipendium für weibliche Fach- und Führungskräfte vergeben. Das Teilstipendium ist mit 6.500 Euro dotiert und wurde im Rahmen einer Teilnahme am General Management Programm vergeben. Gewinnerinnen des Teilstipendiums für weibliche Fach- und Führungskräfte sind Handan Cipa, Projektleiterin im Bereich Human Resources bei einer deutschen Großbank, und Marlies Poppe, Senior Consultant bei der biallas - communication & consulting GmbH.

Für beide bietet das General Management Programm einen deutlichen Mehrwert für ihre aktuellen Aufgaben und weitere Karrieren: Meine Motivation am General Management Programm der ESCP Europe teilzunehmen ist sehr vielschichtig. Primär erachte ich das Aneignen von Managementverständnis als unabdingbar für eine professionelle, auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittene Personalarbeit. Internationale Praxiserfahrung und interkulturelle Kompetenz sind zudem ein Muss vor dem Hintergrund der weiteren Globalisierung von Märkten. Dies ermöglicht das Programm der ESCP Europe durch die gemeinsame Arbeit an Praxisthemen mit Teilnehmern aus unterschiedlichen Kulturen und Berufswelten, sagt Handan Cipa, Stipendiatin und Teilnehmerin des General Management Programms.

Auch für Marlies Poppe ist aktuelles und belastbares Managementwissen unabdingbar: Als Beraterin in der Finanz- und Unternehmenskommunikation muss ich mich täglich mit Fragen zu Wirtschaft und Finanzen auseinandersetzen. Die Teilnahme am General Management Programm gibt mir die Möglichkeit, fundiertes Management-Know-how sowie Wirtschafts- und Finanzexpertise in kürzester Zeit zu erhalten. So kann ich neues Wissen gleich im aktuellen Tagesgeschäft praktisch einsetzen und Projekte noch erfolgreicher abschließen.

Das General Management Programm richtet sich an Fach- und Führungskräfte
aller Fachrichtungen, die ein umfassendes Grundwissen in den verschiedenen Managementfunktionen erwerben möchten. Dieses Wissen qualifiziert sie für zukünftige Führungsaufgaben und Managementpositionen. Das Studienprogramm verläuft berufsbegleitend und erstreckt sich inklusive einer je eintägigen Auftakt- und Abschlussveranstaltung über einen Zeitraum von zehn Monaten. Die Präsenzmodule in Berlin umfassen insgesamt nur drei Wochen.

Über die ESCP Europe
Die ESCP Europe ist weltweit die älteste Handelshochschule und wurde 1819 in Paris gegründet. Sie hat heute rund 4.000 Studierende aus über 90 Nationen an fünf europäischen Standorten: Berlin, London, Madrid, Paris und Turin. Die akademische Ausbildung der Studierenden erfolgt in transnationalen Studiengängen und vermittelt wirtschaftliche und praxisnahe Fachkenntnisse. Von verschiedenen Master-Studiengängen über Promotions- und MBA-Programme bis zur Corporate Education bietet die ESCP Europe ein breites Spektrum an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für internationale Studenten und Führungskräfte. Die ESCP Europe in Berlin ist als wissenschaftliche Hochschule staatlich anerkannt und arbeitet seit 1973 in Deutschland. Bundesweit ist sie die erste Hochschule, die von allen drei wichtigen internationalen Akkreditierungsagenturen AACSB, AMBA und EFMD (EQUIS) anerkannt worden ist und damit die so genannte Triple Crown erhalten hat.


Pressekontakt ESCP Europe:
Holger Büth
Leiter Kommunikation
ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin
Heubnerweg 8-10, 14059 Berlin
Fon: +49 30 32 007-145
hbueth@escpeurope.eu
www.escpeurope.de jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.escpeurope.de/eemba
uniprotokolle > Nachrichten > ESCP Europe stellt Stipendiatinnen vor
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/234780/">ESCP Europe stellt Stipendiatinnen vor </a>