Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

RUB-Projekttage für Schüler: Chemisches in den Herbstferien

08.10.2003 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Vom 20. bis 31. Oktober 2003 finden drei Chemieprojekte für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 bis 13 erstmals in den Räumen des neuen "Alfried Krupp-Schülerlabors" der RUB statt. Damit beginnt die Vorlaufphase des Labors, das voraussichtlich im Februar 2004 offiziell eröffnet wird.

Bochum, 07.10.2003
Nr. 309


Chemisches in den Herbstferien
Projekte für Jahrgangsstufen 8 bis 13
Chemiepraktika im neuen Schülerlabor der RUB


Beliebte Projekte in neuen Räumen bietet das Schülerlabor der Ruhr-Universität Bochum in den Herbstferien an: Vom 20. bis 31. Oktober 2003 finden drei Chemieprojekte für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 bis 13 erstmals in den Räumen des neuen "Alfried Krupp-Schülerlabors" der RUB statt. Damit beginnt die Vorlaufphase des Labors, das voraussichtlich im Februar 2004 offiziell eröffnet wird.

Schülerlabor und Chemiepraktika im Netz

Die Schülerprojekte und -praktika der Fakultät für Chemie stehen im Internet unter http://www.chemie-praktikum.de, das neue Schülerlabor der RUB präsentiert sich unter http://www.rub.de/schuelerlabor

Emulsionen, Laugen und Blattextrakte

Zum zweiten Mal ist unter den Chemieprojekten auch eins für Achtklässler: Die Schüler lernen unter wissenschaftlicher Anleitung, wie man Wasser mit Öl mischen kann und eine Emulsion erzeugt. Sie stellen einen Indikator für Säuren und Laugen her und messen damit gebräuchliche Haushaltsreiniger. Schließlich arbeiten sie mit Blattextrakten und trennen die Inhaltsstoffe (Chromatographieren). An den beiden Tagen (23. und 24.10.) sind sie jeweils von 8.30 bis 16 Uhr im Chemielabor der Bochumer Fakultät.

Drei Projekte in den Herbstferien

Insgesamt bietet die Fakultät in den Herbstferien drei verschiedene Praktika für Schüler an, darunter eine Projektwoche nur für Schülerinnen der Jahrgangsstufen 11 bis 13 (27.-31.10.) und ein "anorganisch-organisches Projekt" für die Klassen 9 und 10 (20./21.10.). Hermann Ricken, der die Projekte koordiniert, erwartet bis Ende 2003 ca. 1.500 Schüler, die in diesem Jahr an den Chemieprojekten teilnehmen. Im vergangenen Jahr waren es knapp 1.100.

Weitere Informationen

Hermann Ricken, Lehrstuhl für Organische Chemie II, Fakultät für Chemie der RUB, Tel. 0234/32-22276, E-Mail: hermann.ricken@rub.de
uniprotokolle > Nachrichten > RUB-Projekttage für Schüler: Chemisches in den Herbstferien

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/23501/">RUB-Projekttage für Schüler: Chemisches in den Herbstferien </a>