Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. Oktober 2019 

Systemakkreditierung gestalten: CHE Consult und FIBAA kooperieren

13.04.2012 - (idw) CHE Consult GmbH

Die Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) und CHE Consult haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Hochschulen, die eine Systemakkreditierung durchführen, können vom Beratungs-Know-How von CHE Consult profitieren. Wir sehen in der Zusammenarbeit mit der FIBAA eine gute Möglichkeit, Hochschulen konkret zu unterstützen und gleichzeitig einen Beitrag dazu zu leisten, dass die Systemakkreditierung als ein effektives und qualitätsförderndes Instrument des Hochschulmanagements etabliert wird, erläutert CHE Consult Geschäftsführer Christian Berthold. CHE Consult arbeitet an der Verwirklichung eines offenen und flexiblen Hochschulsystems in Europa. und kooperiert dabei mit engagierten Hochschulen, Ministerien und Stiftungen. Die Vereinbarung mit der FIBAA entspricht daher unserem grundsätzlichen Ansatz, erläutert Berthold. Ein wichtiger Schwerpunkt der Arbeit von CHE Consult besteht in der Entwicklung und Anwendung von Instrumenten und Methoden, die Transparenz über Leistungen und Reformentwicklungen schaffen auf der Ebene der einzelnen Hochschule, im Hochschulsystem sowie in Bezug auf gesellschaftspolitische und volkswirtschaftliche Zielsetzungen. Die Systemakkreditierung wird in diesem Bereich besondere Bedeutung erlangen.

CHE Consult fühlt sich der Idee verpflichtet, dass Hochschulen sehr unterschiedliche gesellschaftliche Aufgaben erfüllen müssen und sie ihrer Verantwortung nur gerecht werden können, wenn sie bereit sind, sich zu verändern und eigenständige und differenzierte Profile zu entwickeln. In unserer Arbeit setzen wir uns deswegen für ein modernes Verständnis von Qualitätsmanagement und -entwicklung ein. Die strategische Partnerschaft mit der FIBAA bei der Systemakkreditierung ist eine hervorragende Möglichkeit, dieses Engagement zur Geltung zu bringen sagt Berthold.

Die FIBAA ist eine Stiftung. Zweck der Stiftung ist die gemeinnützige Förderung der Qualität und der Transparenz in Bildung und Wissenschaft durch die Vergabe eines Qualitätssiegels für Bildungsprogramme und für Bildungsträger im tertiären und quartären Bereich im In- und Ausland. Bei einer erfolgreichen Systemakkreditierung sind alle aktuell angebotenen oder während der Laufzeit der Akkreditierungsfrist neu eingerichteten Studiengänge akkreditiert. Es ist daher zu prüfen, ob die internen Qualitätssicherungsverfahren sicherstellen, dass die angebotenen Studiengänge für die Dauer der Akkreditierung durchgängig den vorgegebenen Qualitätsanforderungen genügen. jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.fibaa.org/de/aktuelles/details/date/2012/04/13/ein-starkes-team-fibaa... Mitteilung der FIBAA zur Kooperation
uniprotokolle > Nachrichten > Systemakkreditierung gestalten: CHE Consult und FIBAA kooperieren
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/235441/">Systemakkreditierung gestalten: CHE Consult und FIBAA kooperieren </a>