Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. September 2014 

Presseeinladung 20. April, 10 Uhr: Eröffnung des neuen Windkanal-Labors am ATB

16.04.2012 - (idw) Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim e.V.

Neue Dimension der Forschung zur Minderung von Emissionen aus der Landwirtschaft:
Am 20. April 2012 wird der neue Grenzschichtwindkanal am Leibniz-Institut für Agrartechnik in Potsdam-Bornim offiziell in Betrieb genommen, eine der größten Anlagen dieser Art im Bereich der Agrarforschung.

Fototermin!
Zeit: Freitag, 20. April 2012, 10.00 Uhr
Ort: Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim (ATB)
Max-Eyth-Allee 100, 14469 Potsdam Geruchs- und Schadgase aus landwirtschaftlichen Betrieben haben als emittierte Treibhausgase globalen Einfluss auf den Klimawandel. Aber auch auf regionaler Ebene können sie in unmittelbarer Umgebung von Stallanlagen Umweltschädigungen verursachen.

Der neue Windkanal ermöglicht, die komplexen aerodynamischen Vorgänge in den bodennahen Schichten der Atmosphäre systematisch zu untersuchen. Die Entwicklung baulicher und lüftungstechnischer Lösungen mit dem Ziel reduzierter Emissionen bei minimalem Energieverbrauch kann damit intensiv vorangetrieben werden. Fundierte wissenschaftliche Aussagen fließen zudem ein in nationale und internationale Richtlinien.

Mit dem neuen Windkanal wird das ATB seine Expertise im Bereich der Forschung zu landwirtschaftlichen Emissionen weiter entwickeln. Darüberhinaus bietet die neue Anlage enormes Potenzial für eine Vielzahl interdisziplinärer Fragestellungen. Beispiele sind die Bestimmung von Windlasten und Sturmschäden bei baulichen Strukturen oder die Abschätzung von Pollenflügen in der Biodiversitätsforschung. Die neue Infrastruktureinrichtung am ATB soll daher als Leibniz-Applikationslabor auch externen Nutzern anderer Fachdisziplinen zur Anwendung offen stehen.

Für die Errichtung des Windkanals wurden 1,18 Mio. EUR investiert. Die Kosten wurden zu 75 % aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Kontakt:
Helene Foltan Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0331 5699-820
E-Mail: hfoltan@atb-potsdam.de jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });

uniprotokolle > Nachrichten > Presseeinladung 20. April, 10 Uhr: Eröffnung des neuen Windkanal-Labors am ATB
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/235542/">Presseeinladung 20. April, 10 Uhr: Eröffnung des neuen Windkanal-Labors am ATB </a>