Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

25 Jahre Erasmus-Programm

19.04.2012 - (idw) Universität Rostock

Ein großes Beispiel für erfolgreiche Kooperation im Ostseeraum Zum 25-jährigen Jubiläum des ERASMUS-Programms richtet die Universität Rostock eine ERASMUS Regionalkonferenz aus. Das Hochschulprogramm ERASMUS seit 25 Jahren eine der großen Erfolgsgeschichten der Europäischen Union (EU) fördert die grenzüberschreitende Mobilität von Studierenden, Dozenten und Hochschulpersonal. Für die Universität Rostock ist es eine ganz besondere Ehre, diese wichtige Regionalkonferenz ausrichten zu dürfen, schließlich ist die Ostseeregion eine der dynamischsten in ganz Europa, sagt Rektor Prof. Dr. Wolfgang Schareck.

Die Regionalkonferenz soll auf das Erreichte zurückblicken und auch neue Impulse geben. Es werden bestehende Kooperationen und Projekte der Universität Rostock im Ostseeraum vorgestellt, um einen Eindruck von der Vielfalt der Vorhaben zu vermitteln. Eines dieser Beispiele ist der ERASMUS-Mundus-Studiengang Integrated Advanced Ship Design (EMship), in dem mehrere europäische Universitäten in Belgien, Frankreich, Italien und Polen gemeinsam einen modularen Masterstudiengang anbieten. Ein echtes Stück europäischer Kooperation und Integration. Die Gäste erwarten Vorträge von Partnerinstitutionen zu Kooperationsentwicklungen in den baltischen Staaten und Polen unter dem Motto Nachbarschaft als Partnerschaft und Berichte von Studierenden und Alumni zum ERASMUS-Aufenthalt im Ausland oder ein Erfahrungsaustausch zum Thema Kulturelle und sprachliche Hürden überwinden, aber wie? Eines steht jedenfalls fest: im Mittelpunkt der ERASMUS Regionalkonferenz stehen die Studierenden mit ihren Interessen, Fragen und Problemen. Und ERASMUS hat auf fast alles eine Antwort.

Die ERASMUS Regionalkonferenz findet am 9. Mai 2012 von 13:00 16:30 Uhr im ARNO-ESCH-Hörsaalgebäude der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät (Ulmenstraße 69) statt. Zu der Konferenz sind alle Interessierten herzlich eingeladen, Konferenzgebühren werden nicht erhoben. Am 9. Mai finden ab 13:00 Uhr keine Lehrveranstaltungen mehr statt, so dass alle Studierenden am Internationalen Tag und der ERASMUS Regionalkonferenz teilnehmen können.

Kontakt:
Universität Rostock
Akademisches Auslandsamt
Sibylle Möbius, Leiterin
Fon: 0381/498 1209
Mail: auslandsamt@uni-rostock.de
Web: http://www.uni-rostock.de/internationales/news/

Presse+Kommunikation
Dr. Ulrich Vetter
Fon: +49 (0)381 498 1013
Mail: ulrich.vetter@uni-rostock.de jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });

uniprotokolle > Nachrichten > 25 Jahre Erasmus-Programm
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/235799/">25 Jahre Erasmus-Programm </a>