Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Dezember 2014 

Deutscher Rohstoffeffizienz-Preis 2012 gestartet

24.04.2012 - (idw) VDI/VDE Innovation + Technik GmbH

Sie setzen Ihre Schwerpunkte auf einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und möchten eine Vorbildfunktion in Sachen Rohstoffeffizienz übernehmen? Dann bewerben Sie sich mit Ihren nachhaltigen Lösungen für den Deutschen Rohstoffeffizienz-Preis 2012. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie zeichnet auch in diesem Jahr wieder vier mittelständische Unternehmen sowie eine Forschungseinrichtung mit dem Deutschen Rohstoffeffizienz-Preis 2012 aus. Dotiert ist der Preis mit jeweils 10.000 Euro für herausragende Beispiele rohstoff- und materialeffizienter Produkte, Prozesse oder Dienstleistungen zur Reduzierung des Rohstoffverbrauches sowie marktfähige Forschungsergebnisse. Bis zum 17. September 2012 können sich Unternehmen mit bis zu 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie wissenschaftliche Institute bewerben.

Der nachhaltige Umgang mit natürlichen Ressourcen sowie deren effiziente Nutzung gewinnt weiter an Bedeutung. Unternehmen können Kosten senken und gleichzeitig wird die Umwelt geschont. Der einzige Weg, steigende Rohstoffpreisen zu kompensieren, liegt in der Verringerung des Rohstoffeinsatzes. So ist die Rohstoffnutzung in Deutschland in den vergangenen Jahren effizienter geworden. Um jedoch das gemeinsame Ziel zu erreichen, die Rohstoffproduktivität bis 2020 im Vergleich zu 1994 zu verdoppeln, sind weitere Anstrengungen nötig! Die zentrale Herausforderung liegt hierbei in Aufbau und Verbreitung von Wissen zur effizienteren Nutzung natürlicher Ressourcen sowie in der Sensibilisierung der Unternehmen für Einsparpotenziale.

Ihre innovative Lösung kann Vorbild sein! Unter http://www.deutsche-rohstoffagentur.de/DERA/DE/Home/dra_node.html können Sie sich für den Deutschen Rohstoffeffizienz-Preis 2012 bewerben. Die Preisverleihung findet im Rahmen einer Fachkonferenz am 29. November 2012 im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie in Berlin statt.

Kontakt:
Deutsche Materialeffizienzagentur
c/o VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Steinplatz 1, 10623 Berlin
Telefon: 030 310078-220
E-Mail: info@demea.de jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.deutsche-rohstoffagentur.de/DERA/DE/Home/dra_node.html Bewerbung Anhang
Pressemitteilung (pdf)
uniprotokolle > Nachrichten > Deutscher Rohstoffeffizienz-Preis 2012 gestartet
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/236164/">Deutscher Rohstoffeffizienz-Preis 2012 gestartet </a>