Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Oktober 2014 

Über 260 Schülerinnen und Schüler kamen zum Girls´Day und Boys´Day an die Universität Hamburg

26.04.2012 - (idw) Universität Hamburg

Girls go MIN bietet weitere Schnupperkurse für Schülerinnen Mit 26 Angeboten für Mädchen und Jungen der Jahrgangsstufen 5 bis 10 hat sich die Universität Hamburg heute, am 26. April 2012, am Girls´ und Boys´ Day beteiligt. Allein an der Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften (MIN) haben knapp 180 Schülerinnen und 40 Schüler an den Veranstaltungen teilgenommen.

Universitätsbeschäftigte und Studierende brachten den Mädchen Ausbildungsberufe und Studienmöglichkeiten an der MIN-Fakultät näher. Unter den 19 Mitmachangeboten 10 mehr als im letzten Jahr gab es Geophysiks rocks, Robotik und Mathe ist für alle da. Die Schülerinnen haben beispielsweise als Forscherinnen Frösche an den Alsterwiesen vermessen, um den Einfluss des Klimawandels auf die Amphibien in Hamburg zu untersuchen.

Ihre Mitschüler haben unterdessen beispielsweise die Arbeit am Institut für Kosmetikwissenschaft kennengelernt, das zum größten Teil Studentinnen anzieht. Ebenso wie das Institut für Romanistik, mit einem Frauenanteil unter den Studierenden von rund 82%, das erstmals eine Boys´ Day-Veranstaltung mit dem Titel Romanistik für Jungs: ein Schnupperkurs angeboten hat.

Die Stabsstelle Gleichstellung der Universität Hamburg hat sich in diesem Jahr gemeinsam mit der sozialen Initiative ArbeiterKind.de unter dem Motto Wir entdecken die Uni! am Girls´ Day beteiligt. 30 Mädchen, insbesondere aus nicht-akademischen Elternhäusern und/oder Mädchen mit einem Migrationshintergrund, nahmen an der Campus-Tour sowie Gesprächen mit erfolgreichen Frauen aus der Wissenschaft teil. Ziel war es, die Schülerinnen auf diesem Weg für ein Studium zu begeistern.

Da die MIN-Fakultät besonders für die Fächer Mathematik und Informatik das Interesse der Mädchen wecken möchte, bietet sie in den nächsten Wochen weiter Schnupperveranstaltungen für Schülerinnen der gymnasialen Oberstufe an. Bei Girls go Math können Mädchen sich über das Mathematikstudium informieren und sich ausprobieren:

Girls go Math, am Samstag, 12. Mai, 13 - 18 Uhr,
Hörsaal 4 im Geomatikum, Bundesstr. 55, 20146 Hamburg

Weitere Informationen und Anmeldung: http://www.math.uni-hamburg.de/ggm

Erstmals findet in diesem Jahr auch Girls go Informatics statt:

Girls go Informatics, am Samstag, 16. Juni, 13 - 17 Uhr,
Haus F im Informatikum, Vogt-Kölln-Str. 30 in 22527 Hamburg

Weitere Informationen und Anmeldung: http://www.informatik.uni-hamburg.de/Info/Schulen/ggi

Ab 17 Uhr können Bilder des Girls´ und Boys´ Day an der MIN-Fakultät der Universität Hamburg unter der Adresse http://www.min.uni-hamburg.de heruntergeladen werden, die unter anderem von den Mädchen in der Aktion Girls`Day vor der Linse erstellt wurden.

Für Rückfragen:

Antje Newig
Universität Hamburg
Gleichstellungsreferentin der Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften (MIN)

Tel.: 040-428 38-83 98
E-Mail: antje.newig@uni-hamburg.de jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.math.uni-hamburg.de/ggm - Girls go Math http://www.informatik.uni-hamburg.de/Info/Schulen/ggi- Girls go Informatics
uniprotokolle > Nachrichten > Über 260 Schülerinnen und Schüler kamen zum Girls´Day und Boys´Day an die Universität Hamburg
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/236414/">Über 260 Schülerinnen und Schüler kamen zum Girls´Day und Boys´Day an die Universität Hamburg </a>