Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. November 2014 

Deutsche Sporthochschule in der Spitzengruppe

30.04.2012 - (idw) Deutsche Sporthochschule Köln

Aktuelles CHE-Ranking mit Neubewertung der Sportwissenschaft: Deutsche Sporthochschule in der Spitzengruppe bei Wissenschaftlichen Veröffentlichungen, Forschungsgeldern, Forschungsreputation und bei der Ausstattung der Sportstätten Hohe Forschungsreputation und herausragende Ausstattung der Sportstätten dies wird der Deutschen Sporthochschule Köln durch das aktuelle CHE-Hochschulranking bestätigt. Außerdem ist die einzige Sportuniversität in Deutschland in den Kategorien Forschungsgelder und Wissenschaftliche Veröffentlichungen in der Spitzengruppe.

Äußerst zufrieden mit diesem Ergebnis zeigt sich Hochschulrektor Professor Walter Tokarski: Ich freue mich sehr über die hervorragende Platzierung unserer Hochschule. Dass die Studierenden den Bereich Studiensituation ein wenig kritischer eingeschätzt haben, ist verständlich. Wir haben aber bereits reagiert und auch im Sinne einer Flexibilisierung Veränderungen bei der Organisation und den Ordnungen vorgenommen und werden natürlich auch weiter daran arbeiten.

Das CHE Hochschulranking ist das umfassendste und detaillierteste Ranking im deutschsprachigen Raum, bei dem mehr als 300 Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden untersucht wurden. Das Ranking liefert neben Fakten zu Studium, Lehre, Ausstattung und Forschung auch die Beurteilung der Studienbedingungen durch die Studierenden. jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.zeit.de/hochschulranking
uniprotokolle > Nachrichten > Deutsche Sporthochschule in der Spitzengruppe
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/236563/">Deutsche Sporthochschule in der Spitzengruppe </a>