Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Oktober 2014 

Landesweiter E-Learning-Tag an der Universität Trier

03.05.2012 - (idw) Universität Trier

Stand und Zukunft des technologieunterstützten Lernens Von Gehlen referiert Lernen wann und wo man will, Vorlesungen zu Hause verfolgen, Klausuren am Computer schreiben und Literatur digital beschaffen: Studieren und Forschen ist heute ohne Technologieunterstützung kaum noch vorstellbar. Der landesweite E-Learning-Tag am 10. Mai an der Universität Trier stellt herausragende E-Learning-Aktivitäten heraus und präsentiert den zukunftsweisenden Einsatz elektronischer Medien in Hochschullehre und Studium. Er bietet einen Rahmen für Diskussionen und fachlichen Austausch über Konzepte, Erfahrungen und aktuelle Trends.

Neben prominenten Referenten bietet die kostenlose Tagesveranstaltung eine Reihe attraktiver Beiträge zu den Themen Vernetzung", E-Kompetenzen", Mobile Hochschule" und E-Assessment". Darüber hinaus kann man sich in Führungen durch Poster- und Projektpräsentationen einen Überblick über die vielfältigen E-Learning-Aktivitäten der rheinland-pfälzischen Hochschulen verschaffen.

Mit Dirk von Gehlen (Leiter Social Media/Innovation der Süddeutschen Zeitung haben die Organisatoren einen streitbaren Redner gewonnen, dessen liberale Haltung zum Urheberrecht für Diskussionen sorgen dürfte. Von Gehlen referiert zum Abschluss über: Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen - über die Kultur des Teilens und die kreative Kraft des Adaptierens". Weitere Keynotes halten Prof. Dr. Gabi Reinmann (Universität der Bundeswehr München) zu Tablets, Apps und das Internet der Dinge - Der weite Weg von der technischen Invention zur didaktischen Innovation " sowie Prof. Dr. Stefan Aufenanger (Universität Mainz) zu Humboldts virtuelle Erben - Zur Zukunft von E-Learning in Hochschulen".

Das Detailprogramm ist zu finden unter http://www.elearningtag-rlp.de. Eine Anmeldung ist noch unter https://vcrp7.vcrp.de/vcrp/eltag-anmeldung.jsp möglich.

Termin:
Donnerstag, 10. Mai 2012
9.30 bis 16.00 Uhr
Gebäude K 101 (Kapelle)
Campus II der Universität Trier.

Hintergrund:
Der E-Learning-Tag Rheinland-Pfalz ist eine landesweite, hochschulübergreifende Veranstaltung, die vom Virtuellen Campus Rheinland-Pfalz (VCRP) und der Universität Trier organisiert und koordiniert wird. An ihm wirken die Hochschulen des Landes, insbesondere die E-Learning-Support-Einheiten ebenso wie Lehrende und Projektvertreter der Hochschulen aktiv mit. Ein Team stellt das Projekt Universität der Großregion im Rahmen der moderierten Rundgänge vor. Zudem begleitet die AG Podcasting der Universität Koblenz-Landau den Tag im Rahmen eines studentischen Projektes.

Kontakt:
Koordinationsstelle E-Learning
Bianca Höfler-Hoang, Tel. 0651/201-3582
Jörg Röpke, Tel. 0651/201-3583
Mail: elearning@uni-trier.de jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });

uniprotokolle > Nachrichten > Landesweiter E-Learning-Tag an der Universität Trier
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/236795/">Landesweiter E-Learning-Tag an der Universität Trier </a>