Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Wohin geht die Ingenieurausbildung?

10.10.2003 - (idw) Technische Fachhochschule Berlin

Wohin geht die Ingenieurausbildung?
Fachbereichstag Elektrotechnik- und Informationstechnik

Teilnehmer von mehr als 100 deutschen Fachhochschulen geben sich an der Technischen Fachhochschule Berlin am 16. und 17. Oktober 2003 ein Stelldichein.
Aktuelle Fragen zur Elektrotechnik und Informationstechnik stehen zur Vollversammlung des bundesweiten Fachbereichstages im Mittelpunkt. Diskutiert wird über die Entwicklung der Ingenieurausbildung, die Ausbildung in Bachelor- und Masterstudiengängen, über die Forschung an Fachhochschulen und über die Akkreditierung von FH-Studiengängen.
Der Informationsaustausch findet am Donnerstag, 16. Oktober 2003, von 16.00 bis 18.00 Uhr und am Freitag, 17. Oktober 2003, von 9.00 bis 17.00 Uhr an der TFH Berlin, Haus Grashof, Beuth-Saal statt.
Medienvertreter sind herzlich willkommen.
Weitere Informationen gibt es direkt beim Dekan des Fachbereichs Elektrotechnik und Feinwerktechnik Prof. Dr.-Ing. Ralph Hansen, Tel. 030 - 4504 2307, E-Mail: rhansen@tfh-berlin.de
uniprotokolle > Nachrichten > Wohin geht die Ingenieurausbildung?

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/23707/">Wohin geht die Ingenieurausbildung? </a>