Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. Oktober 2019 

Einladung: 3. Internationales Symposium zu Übergewicht und Bluthochdruck

11.10.2003 - (idw) Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) Berlin-Buch

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in Deutschland gibt es schätzungsweise zehn Millionen Menschen, die an Bluthochdruck auf Grund ihres hohen Übergewichts leiden. In Tierversuchen ist gezeigt worden, dass der Anstieg des Blutdrucks eine direkte Folge von Übergewicht ist. In den vergangenen Jahren haben Grundlagenforscher viele neue Erkenntnisse über die Biologie des Fettgewebes gewonnen. So wissen sie inzwischen, dass eine Vielzahl von Molekülen, die von Fettzellen produziert werden, direkt das Herz-Kreislaufsystem und die Nieren schädigen können. Übergewicht und Bluthochdruck stehen im Mittelpunkt eines internationalen Symposiums für Grundlagenforscher und Kliniker, das Prof. Arya Sharma (McMaster University, Hamilton, Ontario, Canada) gemeinsam mit Prof. Friedrich Luft (Franz-Volhard-Klinik, Charité, Universitätsmedizin Berlin, Campus Berlin-Buch in der Helios-Klinik und Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin, MDC, Berlin-Buch) organisiert haben. Zu dem 3. Internationalen Symposium

"Obesity and Hypertension"
(Übergewicht und Bluthochdruck)
Donnerstag, 23. Oktober - Samstag. 25. Oktober 2003
Max Delbrück Communications Center (MDC.C)
Robert-Rössle-Str. 10
13125 Berlin

möchte ich Sie sehr herzlich einladen. Sprecher sind unter anderem Prof. George A. Bray (Pennington Biomedical Research Center, Baton Rouge, Louisiana/USA), der über die so genannte DASH Studie (die Abkürzung steht für: Dietary Approaches to Stop Hypertension) sprechen wird, die gezeigt hat, dass eine Ernährung mit viel Obst und Gemüse hohen Blutdruck senken kann, Prof. Anthony Kafatos, Universitätsklinik Kreta, Iraklion/Griechenland, der der Frage nachgeht " Gesunde mediterrane Kost - Mythos oder Wirklichkeit?", Prof. Louis Ruilope vom Hospital 12 de Octubre, Madrid/Spanien, der sich mit der Senkung des Bluthochdrucks bei Diabetes befaßt sowie Prof. Thomas Unger vom Institut für Pharmakologie und Toxikologie der Charité, Universitätsmedizin Berlin, Campus Charité Mitte, der über die medikamentöse Behandlung des Bluthochdrucks bei Übergewicht referieren wird.

An dem Kongreß nehmen rund 200 Forscher und Kliniker aus Australien, Canada, mehreren europäischen Ländern, Japan, Südafrika, Uruguay sowie den USA teil. Das Symposium wird unter anderem unterstützt von der World Hypertension League, der International and European Associations for the Study of Obesity, der European Society of Hypertension und vom Council for High Blood Pressure Research der American Heart Association.

Programm, Wegbeschreibung, Hotel
Das Programm bitte ich Sie, dem Internet zu entnehmen: http://www.isoh.de.
Eine Wegbeschreibung mit Lageplänen finden Sie ebenfalls im Internet unter folgender Adresse:
http://www.mdc-berlin.de/ueber_das_mdc/adresse/index.htm

Das beiliegende Anmeldeformular bitte ich Sie ausgefüllt an die Pressestelle des MDC, z. Hd. Brigitte Buntrock, zu schicken.

Sollten Sie ein Hotel in Berlin benötigen, wenden Sie sich bitte an Annemarie van der Hoff vom
Deutschen Reisebüro: Tel.: ++49-30-21 99-89 97;Fax: ++49-30-21 99-84 05;
e-mail: Berlin.incoming@der.de; http:// www.der.de ; Ritterstr. 3; D 10969 Berlin

Ich würde mich sehr freuen, Sie auf diesem interessanten Symposium in Berlin begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre

Barbara Bachtler


Antwort
An die
Pressestelle des
Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin (MDC) Berlin-Buch
Brigitte Buntrock
Robert-Rössle-Str. 10
13125 Berlin

Fax: 0049/30/94 06 - 38 33
e-mail: buntrock@mdc-berlin.de

an dem
3rd. International Symposium on Obesity and Hypertension
(3. Internationales Symposium zu Übergewicht und Bluthochdruck)
Donnerstag, 23. Oktober - Samstag. 25. Oktober 2003
Max Delbrück Communications Center (MDC.C)
Robert-Rössle-Str. 10
13125 Berlin

nehme ich teil O

nehme ich nicht teil O

bitte schicken Sie mir die Pressemappe O

Name: ----------------------------------------------------------------------------------------


Redaktion: ----------------------------------------------------------------------------------------------------------


Anschrift: -----------------------------------------------------------------------------------------------------------


Telefon: -----------------------------------Fax:---------------------------------------------------------------------


e-mail: ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
uniprotokolle > Nachrichten > Einladung: 3. Internationales Symposium zu Übergewicht und Bluthochdruck

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/23750/">Einladung: 3. Internationales Symposium zu Übergewicht und Bluthochdruck </a>