Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. November 2014 

Neuer Bachelor-Studiengang Law and Economics

15.05.2012 - (idw) Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Die Universität Bonn bietet zum Wintersemester 2012/2013 erstmals den Bachelor-Studiengang Law and Economics an. Hochkarätige Wissenschaftler unterrichten darin eine exklusive Gruppe von Studierenden in einem äußerst gefragten Fachgebiet an der Schnittstelle zwischen Recht und Ökonomie. 30 Studienplätze sind pro Jahr zu vergeben. Bewerbungen nimmt das Studentensekretariat der Universität Bonn ab Anfang Juni online entgegen. In sechs Semestern begleitet der Studiengang seine Studierenden durch zentrale Felder der Rechts- und der Wirtschaftswissenschaften. Er vermittelt grundlegendes Wissen in den Bereichen des Privat-, Straf- und Öffentlichen Rechts und führt in wichtige Methoden der Wirtschaftswissenschaften ein. Einen Schwerpunkt bildet dabei die Ausbildung in Rechtsökonomie (Law and Economics): In einer kleinen Gruppe erlernen die Studierenden die Methoden der ökonomischen Analyse des Rechts und fertigen im Abschlusssemester auf diesem Gebiet ihre Bachelorarbeit an.

An der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bonn unterrichten rund 50 Professoren der Rechts- und der Wirtschaftswissenschaften; viele sind in ihren Spezialgebieten anerkannte Spitzenforscher. Der Fakultät gehören viele preisgekrönte Wissenschaftler an, allen voran der Ökonomie-Nobelpreisträger von 1994, Reinhard Selten, der noch immer in den Wirtschaftswissenschaften aktiv ist.

Die Leitung des Bachelor-Studiengangs liegt in den Händen der Direktoren des Center for Advanced Studies in Law and Economics (CASTLE), den Professoren Urs Schweizer, Gerhard Wagner und Daniel Zimmer. Der Volkswirt Schweizer gehört zu den namhaften Vertretern der Rechtsökonomie überhaupt. Der Jurist Wagner hat an der University of Chicago, einem der Zentren der modernen Rechtsökonomie, geforscht und gelehrt. Der Wirtschaftsrechtler Zimmer ist unter anderem als Mitglied der deutschen Monopolkommission mit Fragestellungen von Law and Economics befasst.

Informationsveranstaltung für Studieninteressenten

Am Samstag, 2. Juni 2012, findet von 10 bis 12 Uhr im Hörsaal 5 des Hauptgebäudes der Universität Bonn eine Informationsveranstaltung zum neuen Studiengang statt. Dort werden das Fach Law and Economics, die Inhalte des Studiums sowie Bewerbungs- und Zulassungsmodalitäten vorgestellt. jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.lawecon.unibonn.de
uniprotokolle > Nachrichten > Neuer Bachelor-Studiengang Law and Economics
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/237581/">Neuer Bachelor-Studiengang Law and Economics </a>