Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 30. September 2014 

Mehr als 10 000 Besucher beim SWR UniForum 2003

13.10.2003 - (idw) Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Gelungene Kooperation: Südwestrundfunk und Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg machen unter dem Leitmotiv "Globalisierung" drei Tage lang Wissenschaft erlebbar

Heidelberg. Mit dem zweiten Auftritt der Tigerenten Club-Show ist am Sonntagnachmittag das SWR UniForum 2003 zu Ende gegangen. Rund 700 Kinder haben mit den beiden Tigerenten Club-Moderatoren Malte und Pamela, mit Papa Löwe, Günter Kastenfrosch und der Tigerente im Marstallhof gefeiert. Auch beim dritten Leitvortrag des SWR UniForums, dem Referat von Prof. Dr. Paul Kirchhof zum Thema "Steuern durch Steuern", war die Aula der Alten Universität bis auf den allerletzten Platz belegt.

Insgesamt haben in drei Tagen mehr als 10 000 Besucher die mehr als 50 Veranstaltungen an der Universität und in der Stadt besucht. Highlights waren neben den drei Leitvorträgen - außer Kirchhof referierten Prof. Dr. Wolfgang Merkel ("The Clash of civilization - Der 'Westen' und die 'Islamische Welt') und Prof. Dr. Franz Nuscheler ("Globalisierung und Völkerwanderung") - die beiden Abendveranstaltungen: Trotz der kühlen Temperaturen feierten mehr als 700 Menschen bei der von SWR 2 organisierten "Afrikanischen Nacht" mit Lesungen, Ausstellungen und Musik und einem umjubelten Konzert von Salif Keita und Band. Und am Samstagabend begeisterte die SWR Big Band beim gemeinsamen Auftritt mit dem Startrompeter Joo Kraus rund 400 Menschen mit ihrem ungewöhnlichen Mix aus Jazz, Pop, Soul und Rap. Etwa 600 Menschen tanzten bei der anschließenden SWR3 Dance Night im ehemaligen Güterbahnhof bis in die frühen Morgenstunden.

Ziel des SWR UniForums vom 10. bis 12. Oktober war es, über Vorträge, Diskussionsveranstaltungen, Lesungen, Ausstellungen, Filme und Konzerte eine Brücke zwischen Wissenschaft und Lebenswelt zu schlagen. "Die tolle Zahl von 10 000 Besuchern zeigt, dass dieses Konzept aufgeht. Im Vergleich zum SWR UniForum 2002 bedeutet das eine Verdoppelung der Besucherzahlen", sagt SWR-Projektleiter Helmut Jacobi. "Nachdem sich das Konzept des SWR UniForums nun bereits im zweiten Jahr bewährt hat, wird es auch 2004 wieder eine derartige Kooperation mit einer Universität aus dem SWR-Sendegebiet geben."

Auch Uni-Projektleiter Jörg Kraus zieht nach drei Tagen SWR UniForum eine positive Bilanz: "Es ist uns gelungen, drei Tage lang verschiedene Wissenschaftsorte in Heidelberg für Jung und Alt verfügbar zu machen. Am Beispiel des Leitmotivs Globalisierung haben wir gezeigt, wie aktuell Wissenschaft ist. Wir haben Wissenschaft erlebbar gemacht und konnten den Besuchern vermitteln, dass Wissenschaft mehr ist als die forschende Wissenschaft, nämlich die Reflexion über aktuelle Themen der Zeit." Besonders erfreut zeigt sich Kraus über den gewaltigen Zuspruch beim das SWR UniForum begleitenden Schülertag am Freitag. "Mehr als 3 000 Schülerinnen und Schüler haben teilgenommen - das sind doppelt so viele wie erwartet."

An allen drei Tagen des SWR UniForums konnten die Besucher Hörfunkproduktionen live erleben. Darüber hinaus wurden viele der Veranstaltungen aufgezeichnet, so dass in den kommenden Tagen in den Hörfunkprogrammen des SWR und im SÜDWEST Fernsehen noch vieles vom SWR UniForum Heidelberg zu hören und zu sehen ist. Die genauen Sendetermine finden Sie auf der Internetseite www.swr-uniforum.de.

Dort finden Sie neben vielen weiteren Informationen ab Montag, 13.10., auch druckfähige Pressebilder zum Download.

Bei Rückfragen am heutigen Sonntag wenden Sie sich bitte an folgende Telefonnummer: 01636623392

Bei Rückfragen und Bildwünschen wenden Sie sich bitte ab Montag; 13.10., an:

Valentin Nann, Telefon: 07221/929-4462, E-Mail: valentin.nann@swr.de

Dr. Michael Schwarz
Pressesprecher der Universität Heidelberg
michael.schwarz@rektorat.uni-heidelberg.de
uniprotokolle > Nachrichten > Mehr als 10 000 Besucher beim SWR UniForum 2003

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/23802/">Mehr als 10 000 Besucher beim SWR UniForum 2003 </a>