Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 23. November 2014 

Resümee: Firmenkontaktmesse 2012 an der Fachhochschule Wedel

04.06.2012 - (idw) Fachhochschule Wedel

Die Studierenden der Fachhochschule Wedel hatten am 30./31. Mai 2012 die Qual der Wahl: Insgesamt 64 Firmen präsentierten sich auf der Firmenkontaktmesse Unternehmen in die Hochschule in den Räumen der Fachhochschule Wedel und buhlten um die Nachwuchskräfte. Unsere Studierenden bekommen Stellen auf dem Silbertablett präsentiert und können sich die besten aussuchen. Der Ruf der Fachhochschule und die Qualität ihrer Absolventen eilen ihnen voraus. versichert Prof. Dr. Eike Harms, Präsident der Fachhochschule Wedel.

Ein Blick auf die Teilnehmerliste und ihre Gesuche zeigt: Die Nachfrage nach Informatikern ist ungebrochen, 70 Prozent der Firmen suchen auf der Messe in erster Linie Studierende und Absolventen der Informatik. Eine Nachfrage, die die Fachhochschule Wedel mit Bachelor- und Master-Absolventen in Informatik, Medieninformatik, Technische Informatik, Wirtschaftsinformatik und neu E-Commerce deckt. Informatiker sind in den unterschiedlichsten Branchen gefragt, beispielsweise bei Firmen wie Schülke und Mayr GmbH (Chemieindustrie), Opodo (Touristik), otto group (Versandhandel), atlantis media GmbH (Internetagentur E-Commerce), HHLA Hamburger Hafen und Logistik AG (Logistik) und bei der Vielzahl der IT-Dienstleister, zu denen elbformat content solutions GmbH, etracker GmbH und WMD Vertrieb GmbH gehören.

Früher Kontakt: Vom Hörsaal in den Job

Als praxisnahe Hochschule fördert die FH Wedel den frühzeitigen Kontaktaufbau zwischen Studierenden und Wirtschaftsvertretern. In Seminaren, Kolloquien und Praxisprojekten trainieren die Wirtschaftsvertreter die Studierenden für Ihren Einsatz in der Praxis. Die wichtigste Plattform für den Austausch ist jährlich die Firmenkontaktmesse, finanziert vom Förderverein der Hochschule, dem Wedeler Hochschulbund e.V. (WHB). Hier können Studierende und Firmen in lockerer Atmosphäre Kontakte knüpfen.

Die Kontaktmesse ermöglicht uns Studenten den direkten Wechsel vom Hörsaal in den Job. Außerdem habe ich heute neue, interessante Firmen kennengelernt, bei denen ich mich sonst nicht beworben hätte. sagt Master-Student Daniel Naber. Besonders kleine Unternehmen können auf der Firmenkontaktmesse auf sich aufmerksam machen und die klugen Köpfe der FH Wedel im Gespräch von sich überzeugen. Positiv fällt mir heute die Offenheit der Studierenden auf, die uns als junges Unternehmen direkt angesprochen haben. Das spricht in meinen Augen für die Kultur an der Hochschule. Der gute Ruf der FH Wedel und die Qualität der Absolventen sind der Grund, dass wir uns hier frühzeitig neue Mitarbeiter sichern möchten. zieht eine Firmenvertreterin Resümee.

Nachwuchs sichern mit Stipendien und dualem Studium

Die Nachfrage von Firmenseite ist groß, die Zahl der Anfragen seit mehreren Jahren deutlich größer als die Zahl der verfügbaren Stellplätze. Neben der Firmenkontaktmesse bietet die Fachhochschule Wedel Firmen zahlreiche andere Möglichkeiten, sich den Nachwuchs früh zu sichern: Durch die Teilnahme am Stipendienprogramm und das Anbieten von dualen Studienplätzen können Firmen früh Studierende an sich binden. jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.fh-wedel.de/news/ansicht/artikel/firmenkontaktmesse-2012-die-teilnehm... - Die Teilnehmer der Firmenkontaktmesse 2012 http://www.wedeler-hochschulbund.de/ - Förderverein Wedeler Hochschulbund e.V. http://www.fh-wedel.de/wirtschaft/stipendienprogramme/ - Stipendienprogramm der FH Wedel http://www.fh-wedel.de/studiengaenge/duales-vollstudium/ - Duales Vollstudium an der FH Wedel

uniprotokolle > Nachrichten > Resümee: Firmenkontaktmesse 2012 an der Fachhochschule Wedel
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/238786/">Resümee: Firmenkontaktmesse 2012 an der Fachhochschule Wedel </a>