Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

Wie nachhaltig ist Windenergie wirklich?

08.06.2012 - (idw) Hanse-Wissenschaftskolleg

Keynote Speaker vermitteln besondere internationale Einblicke bei Tagung zu wichtigen Fragen der Nachhaltigkeit in der Windenergie
- Noch Plätze frei, Anmeldung noch möglich Am 19. und 20. Juni 2012 findet im Hanse-Wissenschaftskolleg (HWK) in Delmenhorst die Tagung Sustainable Material Life Cycles Is Wind Energy Really Sustainable? statt.
Die Organisatoren freuen sich unter anderem über Zusagen für zwei Keynote Lectures:

Jeetrendra Bisht vom Corporate Intelligence Team der Firma Suzlon Energy Ltd. in Indien wird am ersten Tag der Konferenz im Rahmen der Session International Developments sprechen. Mr Bisht ist Experte für den indischen Markt, wie auch für das wichtige Thema supply chains.

Den zweiten Tag der Konferenz wird Athanasia Arapogianni von der European Wind Energy Agency EWEA in Brüssel eröffnen. Frau Arapogianni ist Senior Research Officer bei der EWEA; in ihrem Vortrag wird sie sich mit gesamteuropäischen Fragen der Windenergie und ihrer weiteren Entwicklung befassen.

Anmeldungen zur Tagung sind noch möglich, es besteht auch noch Gelegenheit, eigene Arbeiten in Form von Postern vorzustellen. Auskünfte erteilen Dr.-Ing Alexandra Pehlken (pehlken@uni-bremen.de), Andreas Solsbach (andreas.solsbach@uni-oldenburg.de) und Wolfgang Stenzel (wstenzel@h-w-k.de). jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.h-w-k.de/index.php?id=1777 - Anmeldeformular
uniprotokolle > Nachrichten > Wie nachhaltig ist Windenergie wirklich?
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/239100/">Wie nachhaltig ist Windenergie wirklich? </a>