Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. September 2014 

Rektor der Deutschen Sporthochschule in Vorstand berufen

11.06.2012 - (idw) Deutsche Sporthochschule Köln

Professor Walter Tokarski neues Mitglied im Vorstand der Laureus Sport for Good Stiftung Deutschland Die Laureus Sport for Good Stiftung Deutschland, offizieller Charity-Partner der Deutschen Sporthochschule Köln, hat Hochschulrektor Professor Dr. Walter Tokarski in den Stiftungsvorstand berufen. Gemeinsam mit der ebenfalls neuberufenen Fernsehmoderatorin Sabine Christiansen verstärkt Tokarski zukünftig den Stiftungsvorstand mit Harald Schuff, Vorsitzender der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland, Henrik Ekdahl, General Manager IWC Northern Europe, sowie den Laureus Academy Mitgliedern Boris Becker und Franz Klammer.

Der Sporthochschulrektor begrüßt die enge Kooperation mit der Laureus Sport for Good Stiftung Deutschland: Als Rektor der einzigen Sportuniversität in Deutschland weiß ich um die Kraft und die Möglichkeiten des Sports. Gerne bin ich bereit, mit unserer Kompetenz und unserem sportwissenschaftlichen Renommee die Mission der Laureus Stiftung Sport hat die Kraft die Welt zu verändern, zu begleiten und zu unterstützen. Als Vorstandsmitglied kann ich der Laureus Sport for Good Stiftung Deutschland künftig in beratender Funktion zur Seite stehen, so Walter Tokarski.

Die Laureus Sport for Good Stiftung Deutschland/Österreich unterstützt zehn soziale Sportprojekte: KICK im Boxring, KICK on Ice, KICK the Ropes, Kicking Girls, Kids for future, move&do, KICKFORMORE, KidSwing, und Laureus Schneetiger sowie seit Mai dieses Jahres auch das Kölner Streetball-Projekt Körbe für Köln, das gemeinsam von der RheinEnergie Stiftung, der Deutschen Sporthochschule, dem StadtSportBund Köln und der Stadt Köln ins Leben gerufen wurde.

HINTERGRUND:
Sport hat die Kraft, die Welt zu verändern. Er hat die Kraft, zu inspirieren. Er hat die Kraft, Menschen zu vereinen, wie es sonst nur Weniges kann. Sport kann Hoffnung erwecken, wo vorher nur Verzweiflung war dieses Motto gab Nelson Mandela der globalen Laureus Sport for Good Stiftung mit auf den Weg. Als weltweite Bewegung zu Ehren des Sports verbindet Laureus Menschen auf der ganzen Welt, immer mit dem Ziel, die Macht des Sports zu nutzen, um gesellschaftliche Veränderungen zu bewirken und einen sozialen Wandel zu erreichen. Laureus setzt sich aus den drei Kernelementen Laureus World Sports Academy, Laureus World Sports Awards und Laureus Sport for Good Stiftung zusammen. jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.laureus.de
uniprotokolle > Nachrichten > Rektor der Deutschen Sporthochschule in Vorstand berufen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/239257/">Rektor der Deutschen Sporthochschule in Vorstand berufen </a>