Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 15. September 2014 

Junge Sommerkonzerte mit geistlichem Flair

12.06.2012 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Studentenchor der Universität Jena gibt mehrere Konzerte / Jena am 19. Juni Geistliche Töne aus 75 jugendlichen Kehlen werden Mitte Juni die interessierten Gäste erfreuen, die die Sommerkonzerte des Studentenchors der Friedrich-Schiller-Universität Jena besuchen. Unter dem christlichen Thema Bleib bei uns steht das Sommerprogramm des Chors, der am 16. Juni (16.30 Uhr) in der Evangelischen Kirche in Gera-Langenberg, am 17. Juni in St. Trinitas in Camburg und am 19. Juni in der Friedenskirche in Jena auftritt. Zusammen mit dem Chor unter der Leitung von Ines Kaun und Sophie Wasserscheid treten die Solistinnen Maxi Kaun (Blockflöte/Klarinette) und Victoria Romann (Querflöte) auf. Ein musikalischer Genuss, bei freiem Eintritt; Spenden sind erwünscht.

Das Programm stellt uns vor die eine oder andere Herausforderung, sagt David Scheuing. Der studentische Sänger und Presseverantwortliche des Chors weist vor allem auf die Missa Brevis von John Leavitt hin, die vom Chor mit Klavier präsentiert wird. Auch Felix Mendelssohn Bartholdys Psalmvertonungen Richte mich, Gott und Jauchzet dem Herrn, alle Welt verlangen den Studierendenkehlen alles ab. Das wird bis zu achtstimmig, sagt Dirigentin Ines Kaun. Und das fordert viel von einem Chor. Doch sie ist optimistisch, dass der studentische Klangkörper die Stücke, zu denen noch Werke von Whitacre, Brahms und Purcell gehören, gekonnt meistern wird. Schließlich probt der Chor regelmäßig und hat sein Können bereits bei zahlreichen Konzerten unter Beweis gestellt. Und dies mit Erfolg, wie die wiederkehrenden Anfragen nach Konzerten zeigen.

Chortreffen des Univerbundes

Ein weiteres Chor-Highlight findet am 29. Juni in der Aula der Universität Halle-Wittenberg statt. Dort treffen sich die Studentenchöre des Univerbundes Halle-Jena-Leipzig zu einem gemeinsamen Konzert. Jeder der drei Klangkörper wird etwa ein halbe Stunde aus seinem aktuellen Repertoire vortragen, bevor aus drei Chören ein einziger wird, der gemeinsam einige Titel vorträgt. Da das letzte Chortreffen 2009 in Leipzig stattfand, freut sich der Jenaer Studentenchor auf dieses für die meisten neue Erlebnis besonders.

Sommerreise des Studentenchors

Erlebnischarakter hat auch die alljährliche Sommerreise des Jenaer Studentenchors. In diesem Jahr führt sie die dann etwa 40 Sängerinnen und Sänger in den Großraum Dresden, was dank einer Förderung durch das Thüringer Kultusministerium (TMBWK) möglich wird. Vom 21.-27. August wird der Chor Konzerte von Strehlen bis Schwarzenberg geben. Aber außer den gemeinsamen Auftritten, bei denen quasi nebenbei auch Thüringen und die Friedrich-Schiller-Universität präsentiert werden, geht es den Verantwortlichen auch um die Stärkung der Chorgemeinschaft, sagt Scheuing und schwärmt von den vorherigen Chorreisen.

Wer sich für diese Chorreise interessiert und beim Jenaer Studentenchor mitsingen will, ist jederzeit willkommen Neuaufnahmen in den Chor finden immer zu Semesterbeginn statt. Der Studentenchor trifft sich immer montags von 19 bis 21.30 Uhr im Seminarraum 104 in der August-Bebel-Straße 4. Weitere Informationen, auch zu den Konzerten, sind zu finden unter: www.studentenchor.de.

Kontakt:
David Scheuing
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Studentenchores
E-Mail: david.scheuing[at]uni-jena.de jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.studentenchor.de

uniprotokolle > Nachrichten > Junge Sommerkonzerte mit geistlichem Flair
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/239294/">Junge Sommerkonzerte mit geistlichem Flair </a>