Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. November 2014 

Saarbrücker Sportmediziner als Olympiaarzt in London dabei

10.07.2012 - (idw) Universität des Saarlandes

Prof. Dr. med. Lothar Schwarz vom Institut für Sport- und Präventivmedizin der Universität des Saarlandes wurde vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) als Olympiaarzt für London 2012 nominiert. Der Saarbrücker Sportmediziner hat bereits 2008 in Peking die Deutsche Triathlon-Nationalmannschaft um Olympiasieger Jan Frodeno betreut. Bei den Olympischen Spielen in London ist Lothar Schwarz der einzige Saarländer im etwa 20-köpfigen deutschen Ärztinnen- und Ärzteteam und wird zusammen mit den Athleten im Olympischen Dorf wohnen.

Nach dem ärztlichen Direktor des Instituts für Sport- und Präventivmedizin der Universität des Saarlandes, Prof. Dr. Tim Meyer, der die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei der EM betreut hat, ist damit erneut ein Arzt aus der Saarbrücker Sportmedizin beim zweiten diesjährigen sportlichen Großereignis im Einsatz.

Kontakt:
Prof. Dr. med. Lothar Schwarz
Betriebsmedizin/Sportmedizin
Tel.: 0681 302-3739 und -3753
E-Mail: l.schwarz@mx.uni-saarland.de
Homepage: http://www.sportmedizin-saarbruecken.de jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });
Weitere Informationen: http://www.sportmedizin-saarbruecken.de
uniprotokolle > Nachrichten > Saarbrücker Sportmediziner als Olympiaarzt in London dabei
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/241261/">Saarbrücker Sportmediziner als Olympiaarzt in London dabei </a>