Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 20. Oktober 2014 

GIGA gibt Publikationsreihe auf Chinesisch heraus

13.07.2012 - (idw) GIGA German Institute of Global and Area Studies

Mit dem GIGA Focus gibt das GIGA German Institute of Global and Area Studies eine renommierte Publikationsreihe mit Kurzanalysen zu aktuellen regionalen und globalen Entwicklungen heraus. Bisher erschienen diese Kurzanalysen auf Deutsch und Englisch. Ab Juli 2012 wird es auch eine chinesische Ausgabe in der Reihe GIGA Focus International Edition geben. Es werden ausgewählte Studien zu internationalen Ereignissen und Einschätzungen der GIGA-Wissenschaftler übersetzt, die in China auf Interesse stoßen könnten. Am 18. Juli wird der amtierende Vizepräsident des GIGA gemeinsam mit dem chinesischen Generalkonsul die neue Publikation im Rahmen der Veranstaltung "GIGA Forum" vorstellen. Am 18. Juli wird der amtierende Vizepräsident des GIGA gemeinsam mit dem chinesischen Generalkonsul die neue Publikation im Rahmen der Veranstaltung GIGA Forum vorstellen. In der Abendveranstaltung am Neuen Jungfernstieg 21 widmen sich Experten des GIGA sowie der Universität Hamburg dem Thema China als neue globale Gestaltungsmacht: Partner und Konkurrent Deutschlands (http://www.giga-hamburg.de/giga-forum).

Mit einer eigenen Publikation auf Chinesisch übernimmt das GIGA eine Vorreiterrolle in der deutschen akademischen Landschaft. Der Generalkonsul der Volksrepublik China in Hamburg, YANG Huiqun, kommentiert die chinesische Ausgabe des GIGA Focus International Edition: Die Stadt Hamburg nimmt für die chinesische Wirtschaft eine Rolle als Brückenkopf nach Europa ein. Daher ist es wenig erstaunlich, dass auch die akademische Landschaft China hier interessierter entgegentritt. Wir freuen uns, dass mit dem chinesischsprachigen GIGA Focus ein Dialog eröffnet wird, der nicht nur den Wissenschaftlern in unseren beiden Ländern einen besseren Austausch ermöglicht.

Professor Detlef Nolte, amtierender Präsident des GIGA, ergänzt: Wer eine internationale wissenschaftliche Bedeutung anstrebt, muss sich in einen akademischen Dialog begeben. Sprachbarrieren schränken die Auswahl der Gesprächspartner ein. Es ist ein Trugschluss zu glauben, dass Englisch als Wissenschaftssprache universell geeignet oder ausreichend ist. Das bedeutet nicht, dass man dem Gegenüber mangelnde englische Sprachkenntnisse unterstellt. Vielmehr ist es ein Zeichen seriöser Auseinandersetzung mit dem chinesischen Forschungsbetrieb.

Die Publikationsreihe wird mit einer Übersetzung eines Beitrages zum Thema Deutschland und die neuen Gestaltungsmächte eröffnet. China ist anerkannterweise eine neue Gestaltungsmacht, deren Aufstieg mit großen Erwartungen und zugleich Skepsis beobachtet wird, erklärt Senior Research Fellow und verantwortlicher Redakteur des GIGA Focus International Edition Professor Robert Kappel.

Kappel weist darauf hin, dass in der deutschen Wahrnehmung zunächst eine Entwicklung der Wissenschaftssprachen von Griechisch zu Latein und im indisch-arabischen Raum zu Arabisch stattfand. Es folgten im 19. und 20. Jahrhundert Deutsch, Englisch und Französisch als akademischer Kommunikationsstandard, wobei sich der Schwerpunkt nach den Weltkriegen zugunsten des Englischen verschob. Kappel führt dazu aus: Diese beherrschende Position des Englischen ist auch einer Sichtweise geschuldet, die den englischsprachigen Studien aufgrund der Position der USA besondere Aufmerksamkeit widmet. Akademische Arbeit sollte jedoch Faktoren, die den Blickwinkel verengen, nach Möglichkeit eliminieren. Wir beobachten mit Spannung, inwieweit die Entwicklung, die wir hier beginnen, auch international in weiteren Fachpublikationen ihren Niederschlag finden wird.

Ansprechpartner am GIGA:
Prof. Dr. Robert Kappel
Tel.: 040 - 42825-771
E-Mail: robert.kappel@giga-hamburg.de jQuery(document).ready(function($) { $("fb_share").attr("share_url") = encodeURIComponent(window.location); });

Weitere Informationen: http://www.giga-hamburg.de/giga-focus/international - GIGA Focus International Edition http://www.giga-hamburg.de/giga-forum - Veranstaltungsreihe "GIGA Forum" http://www.giga-hamburg.de - Website des GIGA
uniprotokolle > Nachrichten > GIGA gibt Publikationsreihe auf Chinesisch heraus
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/241498/">GIGA gibt Publikationsreihe auf Chinesisch heraus </a>