Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 16. Juli 2019 

Restlos umweltfreundlich

18.10.2003 - (idw) Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

10 bis 20 Milliarden Euro pro Jahr kann die deutsche Industrie sparen, wenn sie umweltfreundlicher produziert. Die Zusammenhänge zwischen Kosten und Umweltauswirkungen hat Uwe Rey in der Dissertation "Ökoeffiziente Fertigung durch stoffstromorientierte Gestaltung der Arbeitsplanung" untersucht.

Wer der Umwelt Gutes tut, kann damit auch noch Kosten sparen: 10 bis 20 Milliarden Euro pro Jahr könnte die deutsche Industrie sparen, wenn sie umweltbelastenden Abfall, Abwasser oder Abluft vermeiden würde. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) können aus ökologischen Ansätzen ökonomisch profitieren.
Die Zusammenhänge zwischen Kosten und Umwelt hat Dr. Uwe Rey in seiner Dissertation "Ökoeffiziente Fertigung durch stoffstromorientierte Gestaltung der Arbeitsplanung" untersucht. Der Umweltmanager von Fraunhofer IAO hat ein Modell für die Arbeitsplanung entworfen, mit dem restlos umweltfreundlich geplant werden kann.
Etwa 40 Prozent der Gesamtmasse des Produktions-Inputs gehen nicht in das Produkt ein, sondern werden zu umweltbelastenden Reststoffen. Diese Reststoffe können vermieden oder besser verwertet und dadurch Kosten reduziert werden. Erfolgreich und rentabel ist der Umweltschutz vor allem dann, wenn er bereits in die der Produktion vorgelagerten, planenden Bereiche integriert wird.
In seiner Dissertation hat Dr. Rey Stoff- und Energieströme analysiert, quantifiziert und mit den Kosten belegt, die sie im Unternehmen verursachen. Dadurch lässt sich bestimmen, wo gespart werden kann und wo eine Steigerung der Ressourceneffizienz möglich ist. In dem konzipierten Modell werden aktuelle Arbeitspläne zu einem großen Teil automatisch generiert, sind dadurch stets verfügbar und können kontinuierlich optimiert werden. Das Generierungssystem ermöglicht es, das im Unternehmen vorhandene Planungswissen in einer flexiblen Datenstruktur abzubilden und damit zu sichern.
Die Dissertation ist als IPA-IAO-Bericht Nr. 383 (ISBN: 3-936947-15-5) im Jost-Jetter Verlag, Schafwäsche 1, 71296 Heimsheim erschienen. Die Publikation kann zum Preis von 44 Euro über den örtlichen Buchhandel oder direkt beim Verlag bestellt werden.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Dr. Uwe Rey
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Tel: +49 (0) 7 11/9 70-22 21, Fax: +49 (0) 7 11/9 70-22 87
E-Mail: Uwe.Rey@iao.fraunhofer.de
uniprotokolle > Nachrichten > Restlos umweltfreundlich

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/24164/">Restlos umweltfreundlich </a>