Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. April 2014 

9. Certamen Thuringiae findet am 11. Juni an der Uni Jena statt

06.06.2002 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Gymnasiasten auf Ciceros Spuren

Jena (06.06.02) Am 11. Juni treffen sich die besten Latein- und Griechischschüler aus ganz Thüringen an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Nachdem sie sich im Klausurwettbewerb in der Übersetzung lateinischer und griechischer Texte ausgezeichnet haben, wollen die Gymnasiasten an diesem Tag zeigen, dass sie zur wissenschaftlichen Arbeit fähig sind. Mit von ihnen verfassten wissenschaftlichen Hausarbeiten und Vorträgen zu ausgewählten Themen aus Literatur und Wissenschaft der Antike stellen sie sich der Diskussion.

Dem Gewinner, der von einem Jurorenteam aus Thüringer Altsprachenlehrern und Wissenschaftlern des Uni-Instituts für Altertumswissenschaften ermittelt wird, winkt ein Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes. Weiterhin werden wertvolle Sachpreise, wie eine Studienreise nach Rom und Bücher, überreicht.

Der Wettbewerb Certamen Thuringiae, der seit Jahren vom Thüringer Altphilologenverband ausgerichtet wird, steht unter der Schirmherrschaft des Thüringer Kultusministers.
uniprotokolle > Nachrichten > 9. Certamen Thuringiae findet am 11. Juni an der Uni Jena statt

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/2447/">9. Certamen Thuringiae findet am 11. Juni an der Uni Jena statt </a>