Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 29. Juli 2014 

Über 1000 Lernplätze für berufliche Kompetenzen von morgen

25.10.2003 - (idw) Fachhochschule Bochum

Dass Studieren mehr ist als das Aneignen von Fachwissen, das haben die Studentinnen und Studenten der Fachhochschule Bochum bestens verstanden: In diesem Wintersemester konnte das IZK - Institut für Zukunftsorientierte Kompetenzentwicklung der Fachhochschule Bochum über 1000 Lernplätze für fachübergreifende Qualifikationen den Studierenden bereitstellen.


IZK-Leiterin Prof. Dr. Andrea Mohnert vermittelt Schlüsselqualifikationen. Schlüsselqualifikationen wie Überzeugungskraft, Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit oder selbständiges methodisches Arbeiten sind in den letzten Jahren immer wichtiger geworden. Und genau darauf haben Hochschule und FH-Studis reagiert. Etwa die Hälfte aller IZK-Veranstaltungen sind Pflicht. Die anderen Lernplätze belegen die Studierenden freiwillig. "Das Interesse ist riesig!" freut sich Prof. Dr. Andrea Mohnert, Leiterin des IZK. "Die meisten Veranstaltungen, die wir anbieten, waren schon nach kürzester Zeit ausgebucht."
Die Mehrheit der angehenden Ingenieure und Diplom-Kaufleute hätten die Zeichen der Zeit erkannt und bereiteten sich aktiv auf die Anforderungen der Berufswelt vor, berichtet Dr. Mohnert, die selbst Schlüsselqualifikationen vermittelt.
In fast jeder aktuellen Stellenanzeige werden Teamfähigkeit oder Sprachen von den Bewerbern eingefordert. Hier sieht Dr. Mohnert eine weitere Stärke der Bochumer FH. "Der Vorteil unserer Absolventen: Sie können mit ihren Leistungsnachweisen und dem Kompetenzcheck des IZK auch belegen, dass sie in diesem Bereich Wichtiges gelernt haben."
Denn bevor sie einen der Lernplätze belegen überprüfen die Studentinnen und Studenten zunächst, wo bei den Schlüsselqualifikationen die jeweiligen Stärken und Schwächen liegen - über das Internet.
Diesen Kompetenzcheck hält die FH Bochum auch als kostenlosen Service für Interessierte bereit, die nicht an der Hochschule studieren. Unter der Adresse www.izk-kompetenzcheck.de steht er zur Verfügung. Die Fachhochschule Bochum bietet gegen Gebühr darüber hinaus die Möglichkeit, an dem vielfältigen Kursangebot des IZK teilzunehmen.

uniprotokolle > Nachrichten > Über 1000 Lernplätze für berufliche Kompetenzen von morgen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/24486/">Über 1000 Lernplätze für berufliche Kompetenzen von morgen </a>