Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. Dezember 2014 

Landesverband des Deutschen Tonkünstlerverbandes gegründet

30.10.2003 - (idw) Hochschule für Musik und Theater Rostock

Unter der Leitung des Rektors der Hochschule für Musik und Theater Rostock Prof. Dr. Hartmut Möller wurde am vergangenen Samstag in der HMT der Landesverband Mecklenburg-Vorpommern des Deutschen Tonkünstlerverbandes gegründet.

Unter der Leitung des Rektors der Hochschule für Musik und Theater Rostock Prof. Dr. Hartmut Möller wurde am vergangenen Samstag in der HMT der Landesverband Mecklenburg-Vorpommern des Deutschen Tonkünstlerverbandes gegründet. Zu den Aufgaben des Landesverbandes gehören unter anderem die Förderung von Neuer und Alter Musik, die Erstellung eines Manuskriptearchivs mit über 1200 zeitgenössischen Kompositionen von Mitgliedern aller DTKV -Landesverbände, die Organisation von Fortbildungsveranstaltungen, Wettbewerben, Konzerten, Vorträgen sowie die Beratung in Steuerfragen. Darüber hinaus gelten für Mitglieder ermäßigte GEMA-Gebühren, die berufsbezogene Rechtsberatung sowie urheberrechtlich geschützte Unterrichtsverträge. Mitglied werden können alle, die professionell mit Musik zu tun haben, so freiberufliche Musikpädagogen, Lehrkräfte an Musikschulen, Musikhochschulen, Universitäten und allgemeinbildenden Schulen, Orchestermusiker, Chorsänger, Komponisten, Kirchenmusiker, Musikwissenschaftler und -journalisten, Musikalien- und Instrumentenhändler und -bauer, Musikverlage und Musikvereinigungen.
Weitere Informationen sind unter Tel.: 0381/5108100 oder Fax 5108 101 erhältlich.
uniprotokolle > Nachrichten > Landesverband des Deutschen Tonkünstlerverbandes gegründet

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/24714/">Landesverband des Deutschen Tonkünstlerverbandes gegründet </a>