Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 16. Juli 2019 

Neuer Hochschulrat der Hochschule Niederrhein gewählt

15.11.2012 - (idw) Hochschule Niederrhein - University of Applied Sciences

Die Hochschule Niederrhein bekommt ein neues Aufsichtsgremium: Nach fünfjähriger Tätigkeit endet am 8. Januar 2013 turnusgemäß die Amtszeit des alten Hochschulrats, der im Januar 2008 seine Arbeit aufgenommen hatte. Die bisherigen Mitglieder werden am 13. Dezember verabschiedet. Jetzt hat der Senat der Hochschule Niederrhein einen neuen Hochschulrat gewählt. Als externe Mitglieder sitzen künftig Prof. Dr. Hans Fahlenkamp (emer. Universitätsprofessor TU Dortmund), Dr. Dieter Porschen (Hauptgeschäftsführer der IHK Mittlerer Niederrhein), Prof. Dr. Sebastian Schmidt (Forschungszentrum Jülich), Helmut Wallrafen-Dreisow (Geschäftsführer der Sozialholding Mönchengladbach) und Jutta Zülow (Geschäftsführerin der Zülow AG Neuss) im Hochschulrat der Hochschule Niederrhein. Interne Mitglieder sind Prof. Dr. Achim Eickmeier (Fachbereich Chemie), Prof. Dr. Monika Eigenstetter (Wirtschaftsingenieurwesen) und Prof. Dr. Edeltraud Vomberg (Sozialwesen).

Es ist uns gelungen, hervorragende Persönlichkeiten aus der Region für den Hochschulrat zu gewinnen, sagte Prof. Dr. Thomas Meuser, der als Senatsvorsitzender die Auswahlkommission leitete. Mit den neuen Hochschulratsmitgliedern erreichen wir nicht nur eine exzellente Vernetzung mit wichtigen Partnern in der Region, sondern stellen uns auch in fachlicher Hinsicht für die Wirtschaft und Gesellschaft am Niederrhein breit auf. Renommierte Vertreter aus der Wissenschaft rundeten das Aufsichtsgremium der Hochschule Niederrhein ab.

Der neue Hochschulrat, der vom NRW-Wissenschaftsministerium bestellt wird, trifft am 15. Januar 2013 erstmals zusammen. Im Beisein von Vertretern des Wissenschaftsministeriums und des Präsidiums der Hochschule Niederrhein erhalten die Mitglieder ihre Ernennungsurkunden. Dass sich der Hochschulrat aus acht Mitgliedern, davon fünf externen und drei internen, zusammensetzt, entspricht der Grundordnung der Hochschule.

Der Hochschulrat berät das Präsidium in strategischen Fragen und übt die Aufsicht über dessen Geschäftsführung aus. Er ist somit ein Kernelement des NRW-Hochschulfreiheitsgesetzes von 2007, das den Hochschulen mehr Autonomie und Selbstverantwortung zugesteht.

Der neue Hochschulrat:

Prof. Dr. Achim Eickmeier, seit 1995 Professor für Physik am Fachbereich Chemie der Hochschule Niederrhein; war von 2000 bis 2008 Dekan des Fachbereichs, ist seitdem Prodekan

Prof. Dr. Monika Eigenstetter, seit 2009 Professorin für Arbeits- und Organisationspsychologie am Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen der Hochschule Niederrhein; forscht am Institut für Arbeitssicherheit, Umweltschutz, Gesundheitsförderung und Effizienz (A.U.G.E.)

Prof. Dr. Hans Fahlenkamp, von 1998 bis 2011 Professor für Umwelttechnik an der Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen der Technischen Universität Dortmund; gehörte schon dem ersten Hochschulrat der Hochschule Niederrhein an

Dr. Dieter Porschen, seit 1995 Hauptgeschäftsführer der IHK Mittlerer Niederrhein; ist neben zahlreichen Gremiumstätigkeiten seit 2008 Mitglied des Forschungsbeirats der Hochschule Niederrhein

Prof. Dr. Sebastian Schmidt, seit 2007 Mitglied des Vorstands im Forschungszentrum Jülich für die Bereiche Schlüsseltechnologien, Struktur der Materie und Gesundheit; seit 2012 Professor für Physik an der RWTH Aachen

Prof. Dr. Edeltraud Vomberg, seit 1997 Professorin am Fachbereich Sozialwesen der Hochschule Niederrhein; seit 2010 wissenschaftliche Leiterin des Forschungsinstituts SO.CON Social Concepts Institut für Forschung und Entwicklung in der Sozialen Arbeit

Helmut Wallrafen-Dreisow, seit 1996 Geschäftsführer der Sozial-Holding der Stadt Mönchengladbach; Vorstandsmitglied des Kuratoriums Deutsche Altershilfe sowie des Bundesverbandes kommunaler Senioren- und Behinderteneinrichtungen

Jutta Zülow gründete 1981 die Zülow Elektronik GmbH, seit 1998 Vorstandsvorsitzende der Zülow AG, Vorsitzende des Allgemeinen Arbeitgeberverbandes Düsseldorf, aktiv bei Wirtschaft pro Schule und zahlreichen anderen Gremien an Hochschulen und in Wirtschaftsverbänden

Pressekontakt: Dr. Christian Sonntag, Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Hochschule Niederrhein, Tel.: 02151 822-3610; email: christian.sonntag@hs-niederrhein.de function fbs_click() {u=location.href;t=document.title;window.open('http://www.facebook.com/sharer.php?u='+encodeURIComponent(u)+'&t='+encodeURIComponent(t),'sharer','toolbar=0,status=0,width=626,height=436');return false;} html .fb_share_link { padding:2px 0 0 20px; height:16px; background:url(http://static.ak.facebook.com/images/share/facebook_share_icon.gif?6:26981) no-repeat top left; } Share on Facebook


uniprotokolle > Nachrichten > Neuer Hochschulrat der Hochschule Niederrhein gewählt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/248506/">Neuer Hochschulrat der Hochschule Niederrhein gewählt </a>