Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 17. Juni 2019 

Einsatz für eine Hochschule der Vielfalt

15.11.2012 - (idw) Fachhochschule Frankfurt am Main

Qualitätsmanagement-Beauftragte der FH Frankfurt erhält Laura-Maria-Bassi-Preis Die Fachhochschule Frankfurt am Main (FH FFM) verleiht am Dienstag, 20. November 2012, 13.30 Uhr den Laura-Maria-Bassi-Preis. Preisträgerin ist Simone Danz, zentrale Qualitätsmanagement-Beauftragte der Hochschule. Mit dem Preis werden Hochschulangehörige ausgezeichnet, die sich in besonderem Maße für die Gleichstellung von Frauen und Männern und eine geschlechtersensible Hochschulkultur einsetzen.

Für das Qualitätsmanagement der FH Frankfurt setzt Simone Danz das Anliegen der Frauenförderung immer in einen größeren Rahmen: Sie arbeitet auf das Ziel einer diskriminierungsfreien und barrierefreien Hochschule hin, die Vielfalt als Stärke wahrnimmt, hebt FH-Präsident Dr. Detlev Buchholz hervor. Damit trägt sie in besonderem Maße dazu bei, das im Leitbild verankerte Ziel der geschlechtergerechten und gendersensiblen Hochschule der Vielfalt umzusetzen.

Pädagogin Simone Danz mit einem Master-Abschluss im Hochschul- und Wissenschaftsmanagement entwickelt seit fünf Jahren für die FH Frankfurt ein umfassendes Instrumentarium zur Verbesserung der Prozessqualitäten. Damit sollen Arbeitsabläufe, an denen zahlreiche Personen und Abteilungen beteiligt sind, transparent werden und reibungslos ablaufen. Simone Danz achtete immer darauf, Instrumente der Frauenförderung deutlich in den Prozessen zu verankern. Dies gilt zum Beispiel für den Prozessablauf Berufungsverfahren, der die verschiedenen Fördermöglichkeiten zur Einstellung von Mitarbeiterinnen abbildet. Der Prozessablauf Krankmeldungen wird künftig auf Anregung von Simone Danz den Nutzer(inne)n deutlich vor Augen führen, welche Rechte sie im Hinblick auf familiäre Betreuungs- und Pflegeverpflichtungen haben. Die von ihr entwickelten Leitlinien für den respektvollen Umgang mit Rückmeldungen tragen zu einer Atmosphäre wechselseitiger Wertschätzung bei, die insbesondere von Frauen am Arbeits- und Studienplatz eingefordert wird.

Auf Initiative von Simone Danz ist ein Standardreport Gender entstanden, der Datenmaterial der FH Frankfurt über Geschlechterquoten in unterschiedlichen Bereichen beinhaltet. So können organisatorische oder inhaltliche Veränderungen an der Hochschule systematisch auf ihre Wirkung hinsichtlich der Geschlechterquoten untersucht werden. Die Qualitätsmanagement-Beauftragte setzt sich zudem dafür ein, dass die Beteiligungsmöglichkeiten von Studierenden an der Selbstverwaltung der Hochschule verbessert werden.

Namensgeberin des Preises ist Laura Maria Bassi (1711-1778), die Physik in Bologna lehrte. Die Naturwissenschaftlerin wurde als eine der ersten Frauen von der Universität Bologna promoviert und als einzige Frau in die Bologneser Akademie aufgenommen. Die mit 500 Euro dotierte Auszeichnung wird seit 2005 im jährlichen Wechsel an Studierende oder Beschäftigte der FH FFM vergeben. Mit dem Preis werden Initiativen honoriert, die beispielsweise zur Erhöhung des Frauenanteils in Studiengängen mit geringer Frauenquote führen, Aktivitäten, die der sexuellen Diskriminierung von Frauen oder Männern an der Hochschule entgegenwirken oder in anderer Weise zur Gerechtigkeit im Geschlechterverständnis beitragen. function fbs_click() {u=location.href;t=document.title;window.open('http://www.facebook.com/sharer.php?u='+encodeURIComponent(u)+'&t='+encodeURIComponent(t),'sharer','toolbar=0,status=0,width=626,height=436');return false;} html .fb_share_link { padding:2px 0 0 20px; height:16px; background:url(http://static.ak.facebook.com/images/share/facebook_share_icon.gif?6:26981) no-repeat top left; } Share on Facebook


uniprotokolle > Nachrichten > Einsatz für eine Hochschule der Vielfalt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/248563/">Einsatz für eine Hochschule der Vielfalt </a>