Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Juli 2019 

Goldener Zuckerhut für Handelsmanagement-Absolventin der EUFH

16.11.2012 - (idw) Europäische Fachhochschule (EUFH)

Schon zum dritten Mal gewinnt eine Absolventin der Europäischen Fachhochschule (EUFH) in Brühl den weit über die Handelsbranche hinaus renommierten Nachwuchsförderpreis Goldener Zuckerhut, der alljährlich von der Lebensmittel-Zeitung verliehen wird. Leonie Effertz begann ihr duales Studium im Fachbereich Handelsmanagement im Jahr 2008. Seit Oktober 2011 koordiniert sie im Convenience-Großhandels-Unternehmen Lekkerland den Bereich Corporate Social Responsibility (CSR). Schon während ihres dualen Studiums sammelte Leonie Effertz ihre Praxiserfahrungen bei Lekkerland, wo sie als erste duale Studentin von der EUFH ihre Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau parallel zum Studium absolvierte. Seit einem Jahr arbeitet sie nun in ihrer neuen Position und hat in dieser Zeit schon viel für das Bewusstsein sozial verantwortlichen Handelns in ihrem Unternehmen getan. Das ging natürlich nur mit Rückendeckung der Geschäftsführung und die hatte ich von Anfang an, freut sich die 23-jährige Absolventin. Kein Wunder, denn die Geschäftsführung von Lekkerland hat ihre heutige Stelle neu geschaffen. Und wegen ihrer überdurchschnittlichen Leistungen in Theorie und Praxis bekam sie die alleinige Verantwortung für den Aufbau und die Entwicklung des CSR-Bereichs übertragen, nachdem sie den Bachelor in Handelsmanagement in der Tasche hatte.
Während die Absolventin im ersten Jahr ihrer Tätigkeit eine Strategie ausgearbeitet hat, geht es 2013 in die Umsetzung: Sie koordiniert, was die Landesgesellschaften von Lekkerland operativ umsetzen. Bewusste Ernährung und die Ermittlung des CO2-Footprints stehen beispielsweise auf der Agenda. Im Frühjahr führen wir ein System ein, um den Kohlendioxid-Ausstoß der Logistikzentren und Verwaltungsstandorte zu erfassen und gezielt Optimierungsmaßnahmen abzuleiten, erklärt Leonie Effertz.
Mit dem Preisgeld möchte sie eine berufsbegleitende Fortbildung zum Corporate Responsibility Manager finanzieren. Hier findet sie wieder, was sie von ihrem Studium an der EUFH her schon gut kennt - eine ideale optimale Verknüpfung von Wissenschaft und Wirtschaft. function fbs_click() {u=location.href;t=document.title;window.open('http://www.facebook.com/sharer.php?u='+encodeURIComponent(u)+'&t='+encodeURIComponent(t),'sharer','toolbar=0,status=0,width=626,height=436');return false;} html .fb_share_link { padding:2px 0 0 20px; height:16px; background:url(http://static.ak.facebook.com/images/share/facebook_share_icon.gif?6:26981) no-repeat top left; } Share on Facebook

uniprotokolle > Nachrichten > Goldener Zuckerhut für Handelsmanagement-Absolventin der EUFH
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/248659/">Goldener Zuckerhut für Handelsmanagement-Absolventin der EUFH </a>