Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Juli 2019 

Spannende Laborkurse für Schüler in der science academy der Hochschule Lausitz

16.11.2012 - (idw) Hochschule Lausitz (FH)

In der science academy - dem anspruchsvollen Nachwuchsförderprogramm der Hochschule Lausitz - können sich Schülerinnen und Schüler intensiv und ganz praktisch mit der Welt der Wissenschaften vertraut machen.

Interessierte sollten sich jetzt anmelden. Wissenschaftler stehen den Teilnehmern, die der Kinderuni inzwischen entwachsenen sind, auf dem Hochschulcampus in Senftenberg bei spannenden Experimenten zur Seite und geben Antworten auf aktuelle Fragen. Zum Auftakt der neuen Staffel der science academy sind Schülerinnen und Schüler aus den siebenten bis zwölften Schulklassen am Sonnabend, 24. November 2012, von 10:30 bis 13:00 sowie von 13:30 bis 16:00 Uhr eingeladen. Während die erste Veranstaltung ausgebucht ist, gibt es für 13:30 Uhr noch einige freie Plätze. Prof. Dr. Torsten Kies aus dem Studiengang Maschinenbau wird mit den Teilnehmern die Frage Kunststoffe Gefahr oder Glück für die Umwelt? erörtern und diese nach seinem Einführungsvortrag zur praktischen Übung im modernen Labor einladen. Beim Abformen durch Gießen mit flüssigem Silikon lernen die Schülerinnen und Schüler ein Material besonders detailliert mit seinen Vorzügen kennen.

Macht Alkohol mich wirklich kaputt? Die Antwort auf diese Fragestellung finden die Teilnehmer der science academy am 19. Januar 2013 ab 10:30 und ab 14 Uhr heraus. Unter Leitung von Dr. Barbara Hansen aus dem Studiengang Biotechnologie machen sie sich in diesem Laborkurs mit der Wirkung von Alkohol auf die menschliche Leber vertraut. Aufgrund der erforderlichen Vorkenntnisse richtet sich diese Veranstaltung erst an Schülerinnen und Schüler der zehnten bis zwölften Klassen.

Wenn es aber am 14. März ab 11:30 und 14:30 Uhr Bist du bereit für Olympia? heißt, sind Interessierte aus den siebenten bis zwölften Klasse dazu aufgerufen, unter Leitung von Prof. Dr. Sven Michel, Studiendekan Physiotherapie, in Anlehnung an die fünf olympischen Ringe fünf Teststationen zu durchlaufen. Am Ende der Veranstaltung gibt es Anregungen für ein optimales Training und erhalten die Besten kleine Preise.

Auch im Sommersemester 2013 können sich die Teilnehmer der science academy der Hochschule Lausitz auf Veranstaltungen mit hohem Erkenntnisgewinn freuen so am 20. April auf den Workshop zur Spieltheorie Wenn A sich für B entscheidet unter Leitung von Prof. Dr. Rüdiger Dragendorf aus der Betriebswirtschaftslehre und am 25. Mai auf den Laborkurs Biogas eine Energie der Zukunft mit Prof. Dr. Alexander Kaiser aus der Chemie. Abschließend geht mit ihnen am 15. Juni, Prof. Dr. Barbara Priwitzer aus der Informatik der Frage nach Wie mein Computer einen Ameisenhügel baut!?

Die science academy der Hochschule Lausitz wird gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg sowie durch die Bundesagentur für Arbeit. Ziel ist es, dem demographischen Wandel und einem wachsenden Bedarf an Akademikern Rechnung tragend, Schülerinnen und Schüler frühzeitig für Wissenschaft begeistern. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Da Laborarbeitsplätze nicht unbegrenzt zur Verfügung stehen, ist eine möglichst langfristige Anmeldung von interessierten Schülerinnen und Schüler zur science academy von Vorteil.

Anmeldungen und weitere Informationen:
Hochschule Lausitz (FH)
science academy
Steffi Zimmermann
Telefon: 03573 85-335
Fax: 03573 85-228
oder per E-Mail: scienceacademy hs-lausitz.de
sowie im Internet: http://www.hs-lausitz.de/studium/schuelerkurse/science-academy.html function fbs_click() {u=location.href;t=document.title;window.open('http://www.facebook.com/sharer.php?u='+encodeURIComponent(u)+'&t='+encodeURIComponent(t),'sharer','toolbar=0,status=0,width=626,height=436');return false;} html .fb_share_link { padding:2px 0 0 20px; height:16px; background:url(http://static.ak.facebook.com/images/share/facebook_share_icon.gif?6:26981) no-repeat top left; } Share on Facebook


uniprotokolle > Nachrichten > Spannende Laborkurse für Schüler in der science academy der Hochschule Lausitz
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/248663/">Spannende Laborkurse für Schüler in der science academy der Hochschule Lausitz </a>