Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Oktober 2014 

Jenaer Start-up erfolgreich

07.06.2002 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Ausgründung der Universität Jena erhält Existenzgründerpreis

Jena (07.06.02) Im Rahmen des regionalen StartUp-Wettbewerbs aus Hessen und Thüringen ist das Projekt "asphericon" der Firma "lambda technology GmbH" mit dem ersten Preis ausgezeichnet worden. Außerdem erreichte lambda technology beim Deutschen Gründerpreis 2002 in der Kategorie "Konzept" aus knapp 750 Teilnehmern einen Platz unter den besten 10. Die Jenaer Firma der Gründer Sven Kiontke und Alexander Zschäbitz ist eine Ausgründung aus dem Institut für Informatik der Friedrich-Schiller-Universität.

"Das Unternehmenskonzept zählt damit zu den erfolgversprechendsten Geschäftsideen in Deutschland in diesem Jahr", freut sich Prof. Dr. Ing. Werner Erhard über die Auszeichnungen. An seinem Lehrstuhl Rechnerarchitektur und -kommunikation wird das 1991 gegründete Unternehmen seit langem durch PD Dr. Hermann Döhler betreut.

Unter dem Namen "asphericon" ist ein neuartiges Verfahren zur automatisierten Herstellung hochwertiger, asphärischer Linsen entwickelt worden. Diese Asphären weisen durch eine sich im Querschnitt ändernde Oberflächenkrümmung überlegene optische Eigenschaften auf. Dies führt in optischen Systemen, wie Fotoapparaten und Projektoren, zu kleineren Baugrößen und optimierter Lichtempfindlichkeit.

Der Gründungswettbewerb StartUp, der unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Johannes Rau steht, wird seit 1997 gemeinsam von den Sparkassen, dem STERN, McKinsey&Company sowie dem ZDF ausgeschrieben.

Kontakt:
PD Dr. Hermann Döhler
Lehrstuhl Rechnerarchitektur und -kommunikation
Institut für Informatik der Universität der Universität Jena
Ernst-Abbe-Platz 1-4, 07743 Jena
Tel.: 03641 / 946393, Fax: 03641 / 946372
E-Mail: nhd@uni-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Jenaer Start-up erfolgreich

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/2490/">Jenaer Start-up erfolgreich </a>