Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Dialog zwischen Kirche, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik

03.12.2012 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Kirchenhistoriker der Universität Jena im Kuratorium der Internationalen Martin Luther Stiftung Prof. Dr. Christopher Spehr von der Universität Jena ist in das Kuratorium der Internationalen Martin Luther Stiftung (IMLS) gewählt worden. Ich freue mich sehr über diese Ernennung, so der 41-Jährige, der seit dem Wintersemester 2011/12 an der Theologischen Fakultät den Lehrstuhl für Kirchengeschichte innehat und in die Vorbereitungen des Reformationsjubiläums 2017 vielfältig involviert ist. Durch seine Mitarbeit im Kuratorium werde das Miteinander von Kirche, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik gestärkt und es würden Synergieeffekte für die mehrdimensionale Erforschung Martin Luthers und der Reformation des 16. Jahrhunderts erzeugt.

Die Wahl Spehrs fand in der Kuratoriums- und Vorstandssitzung der IMLS statt, die im Rahmen der 5. Luther-Konferenz zur Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft in Leipzig tagte. Während der Konferenz ist von der IMLS auch die Luther-Rose 2012 für gesellschaftliche Verantwortung und Unternehmercourage an Jon Baumhauer, Vorsitzender des Familienrates und des Vorstandes der E. Merck KG, verliehen worden.

Die Internationale Martin Luther Stiftung mit Sitz in Eisenach wurde am 10. November 2007 in Wittenberg gegründet. Sie will die Impulse der Reformation in einen Dialog zwischen Kirche, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik einbringen, um so zur Entwicklung einer verantwortungsbereiten und leistungsstarken Wirtschaft und Bürgergesellschaft beizutragen. Sie fördert Personen, Gruppen und Initiativen, die im Sinne der reformatorischen Tradition ein christliches Wertefundament und Berufsethos pflegen und ihre Talente für das Gemeinwohl einsetzen.

Kontakt:
Prof. Dr. Christopher Spehr
Theologische Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Fürstengraben 6, 07743 Jena
Tel.: 03641 / 941130, E-Mail: christopher.spehr[at]uni-jena.de

Internationale Martin Luther Stiftung
Evangelisches Augustinerkloster zu Erfurt
Augustinerstraße 10, 99084 Erfurt
Tel.: 0361 / 64418747 function fbs_click() {u=location.href;t=document.title;window.open('http://www.facebook.com/sharer.php?u='+encodeURIComponent(u)+'&t='+encodeURIComponent(t),'sharer','toolbar=0,status=0,width=626,height=436');return false;} html .fb_share_link { padding:2px 0 0 20px; height:16px; background:url(http://static.ak.facebook.com/images/share/facebook_share_icon.gif?6:26981) no-repeat top left; } Share on Facebook
Weitere Informationen: http://www.uni-jena.de http://www.luther-stiftung.org
uniprotokolle > Nachrichten > Dialog zwischen Kirche, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/249727/">Dialog zwischen Kirche, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik </a>