Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 28. November 2014 

Aus der Forschung in die Schule

05.11.2003 - (idw) Technische Universität Berlin

Projekte C.L.E.V.E.R.e Chemie sucht interessierte Schülerinnen und Schüler


C.L.E.V.E.R. steht für Chemie, Laborkurs, Entdecken, Verstehen, Erlernen, Reflektieren. In diesem Projekt konnten seit Anfang diesen Jahres Schülerinnen und Schüler der Lise-Meitner-Oberschule (Oberstufenzentrum für Chemie, Physik und Biologie, Berlin-Neukölln) in praktischen Experimentierkursen neue Reaktionstechniken zur Wirkstoffsynthese von Arzneimitteln erlernen. Im Mai wurde das Projekt dann auf alle Berliner Schülerinnen und Schüler erweitert. Was will man mehr, wenn der Chemiebaukasten langweilig geworden ist?

Jetzt sucht die TU Berlin für ihr Modellprojekt erneut interessierte Schülerinnen und Schüler.

Das Team bietet für Gymnasiasten praktische Kurse zum Thema "Kombinatorische Chemie/Wirkstoffsynthese - Methoden und Konzepte" zunächst mit dem Schwerpunkt "Parallele Festphasensynthese" an: Umgang mit polymeren Trägern und Peptidsynthese an der Festphase - Aufbau einer kleinen Bibliothek. Das Chemielabor hat eine Kapazität von acht Arbeitsplätzen. Die Kurse finden am Nachmittag statt.

Das C.L.E.V.E.R.-Projekt wird von den folgenden Firmen und Institutionen gefördert: Schering AG Berlin, Aventis Pharma Deutschland GmbH Frankfurt, BASF AG Ludwigshafen, Advanced ChemTech Europe Ltd., Merck Biosciences GmbH, Separtis GmbH, Fonds der Chemischen Industrie im Verband der Chemischen Industrie e.V. und Gesellschaft von Freunden der Technischen Universität Berlin e.V. Ziel der Projektpartner ist es, Schülerinnen und Schüler für die Thematik zu begeistern und ein vertieftes Verständnis für Denkweisen und Forschungsmethoden der heutigen Chemie zu eröffnen.

Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne: Prof. Dr. Karola Rück-Braun, TU Berlin, Institut für Chemie, Fachgruppe Organische Chemie, Tel.: 030/314-26319, Fax: -79651, E-Mail: krueck@chem.tu-berlin.de, WWW: http://www.tu-berlin.de/fb5/rueck_braun/clever.htm

Anmeldungen zum Projekt C.L.E.V.E.R. bitte über Marianne Lehmann vom Institut für Chemie, Tel.: 030/314-22252.
uniprotokolle > Nachrichten > Aus der Forschung in die Schule

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/25003/">Aus der Forschung in die Schule </a>