Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Dezember 2014 

"Die Nähe ferner Klänge" - Ausstellungseröffnung am 28. November im Großen Waisenhaus

13.11.2003 - (idw) Fachhochschule Potsdam

Am Freitag, dem 28. November, wird um 17 Uhr im Potsdamer Großen Waisenhaus die Raum-, Bild-, und Klanginstallation "Die Nähe ferner Klänge" von Prof. Dr. Johanna Wanka, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, eröffnet.

Die Ausstellung ist bis zum 12. Dezember 2003, montags bis freitags, von 9-18 Uhr, im Großen Waisenhaus Potsdam, Lindenstr. 34a, 14467 Potsdam, Telefon 0331 281466, zu besichtigen.

Im Mittelpunkt der Ausstellung steht der 1983 - 1989 entstandene Bilderzyklus "Körper ohne Echo" des surrealistischen Malers Hartmut Lincke, Freund von Salvadore Dali. In diesem setzt sich der Künstler Hartmut Lincke mit der Person und dem Werk Richard Wagners auseinander. Der Zyklus umfasst ca. 15 Zeichnungen, von denen fünf - gemeinsam mit sechs großformatigen Ölbildern - erstmals in Potsdam gezeigt werden. Brandenburgische Künstlerinnen und Künstler und Studierende und Lehrende der Brandenburgischen Hochschulen nahmen die Arbeiten Linckes als Anregung, sich auf verschiedene Art und Weise dem "Phänomen" Wagner zu nähern. Gemeinsam sind die entstandenen Arbeiten nun im Treppenhaus des Großen Waisenhauses, einem Entwurf des Architekten Carl von Gontard, zu sehen. Gezeigt werden Arbeiten von Azzano, Frank Bartel, Sun-hee Chea, Sabine Jank, Arne Keunecke, Hartmut Lincke, Thomas Moritz, Toby Mory, Jakobine Motz, Günther Petzold, Jana-Cordelia Petzold und Florian Rühle.

Der Ausstellungsort ist mit Zeichnungen, Ölbildern, Fotoinszenierungen, Videoprints, einem Skulpturentwurf, einer Klanginstallation und einer zentralen Videoprojektion - ganz im Sinne Wagners - als "Gesamtkunstwerk" inszeniert und will gleichzeitig auf die Brüchigkeit jeglicher Inszenierung aufmerksam machen.

Das Projekt ist eine gemeinsame Initiative der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" Potsdam - Babelsberg, der Fachhochschule Potsdam und der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus.


Hinweis für MedienvertreterInnen:
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Kay Schönherr, Tel. 0331 5801632 oder 0174 9698453, schoenherr@fh-potsdam.de

Medieninformationen und Veranstaltungshinweise der FH Potsdam können Sie auch im Internet abrufen: http://www.fh-potsdam.de
EVENTS & NEWS I MEDIENINFORMATIONEN
uniprotokolle > Nachrichten > "Die Nähe ferner Klänge" - Ausstellungseröffnung am 28. November im Großen Waisenhaus

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/25444/">"Die Nähe ferner Klänge" - Ausstellungseröffnung am 28. November im Großen Waisenhaus </a>